Geld von Deutschland nach England überweisen?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lustige Frage. Ja, das wird gleich umgerechnet. Aber: Wenn du z.B. bei ebay etwas gekauft hast, dann wäre die Frage, welche Währung dort angegeben wurde. Wenn es Pfund waren und du jetzt Euro überweist, musst du aufpassen, ob die Summe dann stimmt - außerdem werden Gebühren fällig, da muss auch geklärt werden, wer die trägt.

Nein, das geht schon, kostet aber Gebühren.

Du musst die gewünschte Währung bei der Auslands-Überweisung einfach mit angeben. Die Bank rechnet dann für dich um...

Du kannst entweder eine "EURO-Überweisung" vornehmen. Die ist gebührenfrei, da musst Du aber einen Euro-Betrag angeben, und natürlich aufpassen, dass es in Pfund nachher stimmt. (Dazu brauchst Du IBAN und BIC.)

Oder Du nimmst eine "Auslandsüberweisung" vor. Die kostet Gebühren, aber Du kannst genau bestimmen, wie viel Pfund beim Empfänger ankommen.

Mein Tipp: EURO-Überweisung, und ein wenig aufrunden, das ist sicherlich günstiger als eine Auslandsüberweisung.

Ein Konto ist immer nur in einer Währung ... :D

Was möchtest Du wissen?