Nein, das geht nicht, denn "daher" ist kein Temporaladverb, sondern ein Lokaladverb (ach daher weht der Wind). In seiner zweiten Bedeutung (deshalb) wird es als Satzanschluss verwendet (..., daher bin ich nicht bereit, es so zu verwenden.)

...zur Antwort

Ich habe zwar keinen Beleg zur Hand, würde aber "im Zuge dessen" schreiben (bzw. ich würde gleich eine andere Formulierung wählen), ähnlich wie "im Verlauf dessen". Man schreibt zwar "infolge", betont aber anders. Bei Weitem/weitem einfacher ist die zweite Frage zu beantworten: Erlaubt ist, was gefällt.

...zur Antwort
  1. Mitleid haben: Ich bedauere dich, du bist wirklich in einer schlimmen Lage.
  2. Reue empfinden: Es tut mir leid, ich bedauere, was ich getan habe ...
  3. Sich für etwas entschuldigen, wofür man nicht unbedingt selbst verantwortlich ist: Die Bundesregierung bedauerte den Vorfall ...
...zur Antwort

Bei mir hat vor einiger Zeit des Öfteren mein Internet-Anbieter anrufen lassen - um mir was Neues zu verkaufen - die Nummer sah ähnlich aus. Und die Nummer der Sprachbox der Telekom auch - aber falls die aktiviert ist, würdest du sie wohl wiedererkennen.

...zur Antwort

Es gibt im Deutschen eine begrenzte Zahl von Pluralendungen, bei einigen tritt ein Umlaut hinzu, bei anderen nicht. Insofern stimmt altermanns Beispiel schon.

Der Staat - die Staaten, die Saat - die Saaten --> Pluralendung -en.

Aber der Saal - die Säle, die Magd - die Mägde, der Ball - die Bälle ... Pluralendung -"e.

...zur Antwort

Hmm, lang ist es her ... Also wir haben damals bestimmte Fragen abgeklappert: Wer spricht, in welcher Situation, worin besteht das Normale, worin die Störung, welche Hinweise auf Raum, Zeit, Landschaft werden gegeben und welche Bedeutungen haben z.B. die Landschafts- oder Wetterbeschreibungen (Stimmung, Spiegelung), welche Erzälperspektive wird eingenommen, welche Vorausdeutungen (besonders wichtig für den Spannungsbogen) kommen vor, ... bei vielen Romanen - nicht nur von Fontane - kann man schon den ersten beiden Seiten entnehmen, wie es wohl ausgehen wird ... aber die Kunst besteht eben darin, den Leser zu verlocken, dennoch weiterzulesen ...

...zur Antwort

Habe mir die Seite gerade angesehen und bin einem Link gefolgt. Problematisch erscheint mir: 1. Auf Freeload selbst gibt es keine AGB, nur Datenschutzhinweis. 2. Du wirst auf andere Seiten weitergeleitet, von denen dann der Download erfolgen soll. Also müsstest du deren Nutzungsbedinungen vorher auf jeden Fall studieren.

...zur Antwort

Lustige Frage. Ja, das wird gleich umgerechnet. Aber: Wenn du z.B. bei ebay etwas gekauft hast, dann wäre die Frage, welche Währung dort angegeben wurde. Wenn es Pfund waren und du jetzt Euro überweist, musst du aufpassen, ob die Summe dann stimmt - außerdem werden Gebühren fällig, da muss auch geklärt werden, wer die trägt.

...zur Antwort
Nein nicht zu alt

Ich kenne eine, die es mit über 40 noch geschafft hat - allerdings weiß ich nicht, ob dies die Regel ist und bis zu welchem Alter man verbeamtet wird - für Grundschullehrer im Angestelltenverhältnis ist das Gehalt mehr als lausig.

...zur Antwort