Geld vom Sparbuch ab 18 abheben

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, normalerweise kann sie das. es gibt eine "Verfügungsberechtigung"die besagt wer Geld abheben darf. Entweder deine Mutter und dein Vater einzeln oder nur zusammen, je nachdem was die damals festgelegt haben. Sie kann theoretisch das ganze Konto leerräumen.

Auch solche hohen Beträge?

0
@KevinH14

guckst du hier: "Sie kann theoretisch das ganze Konto leerräumen" - auf einen Schlag...

0
@KevinH14

Ja klar. Alles was drauf ist. Aber es gibt eine Begrenzung wieviel man innerhalb von 30 Zinstagen abheben darf. Normalerweise sind das so 2000 Euro. Wenn man mehr abhebt kostet das "Vorschußzinsen". Ein Betrag von 400 Euro ist kein Problem. Die Frage ist nur ob deine Mutter die Notwendigkeit auch so sieht wie du. Sie kann nämlich auch bestimmen das du das Geld jetzt nicht bekommst sondern erst mit 18.

1

Sie kann, wenn sie will. Frage ist ob sie es auch tut - was willst du mit 400 Euro machen? Das wirst du ihr vermutlich begründen - und sie wird einverstanden sein müssen. Mit 18 kannst du dann über dein Sparbuch frei verfügen, ohne dass du um Erlaubnis fragen musst.

Für Angelsachen :D aber ich habe meine Mum schon gefragt und sie würde das machen

0

NAtürlich kann deine Mutter das Geld abheben weil sie die Bevormundete ist und jederzeit darauf zugriff hat

auch so viel Geld?

0

auch so viel Geld?

0

Was möchtest Du wissen?