Geld für Erstaustattung bzw Möbel in der Ausbildung?

5 Antworten

Privat- oder Bankkredit, aufstockendes ALG 2, Kindergeld, Berufsausbldungsbeihilfe (BAB) und/oder Waisenrente. Um mal alle bisherigen Antworten inkl. meiner Inspiration zusammenzufassen.

Du solltest Dich an eine Beratungsstelle vor Ort wenden bzw. ggf. an das Jugendamt.

Bist Du Vollwaise hast Du Anspruch auf Waisenrente. Bekommst Du diese oder ist sie zumindest beantragt?

Da es bei einem Erstantrag auch zu einer Nachzahlung kommt, könnte das vllt schon für die ersten Notwendigkeiten ausreichen.

Ich würde es beim Jobcenter versuchen, vielleicht hast du sogar Anspruch auf Leistung, je nachdem wie viel Geld du monatlich zur Verfügung hast.

Selbst wenn du keinen Anspruch auf Leistung hast, kannst du um Hilfe bitten.

Versuche es, vielleicht klappt es.

Du bekommst neben dem Ausbildungsentgelt noch BAB und Waisenrente sowie Kindergeld?

Wenn du aufgrund deiner persönlichen Situation Unterstützung für die erste Wohnung brauchst, ist wahrscheinlich das Jobcenter für dich zuständig.

Woher ich das weiß:Beruf – Hilfestellung im ökonomischen Fragen

Nein kein BAB. Was ist das?

0
@Melosxhae

das ist ausbildungsbeihilfe, kommt von der Agentur für Arbeit und ist vergleichbar mit Schüler-BAföG. schau dir den BAB Rechner der Agentur für Arbeit an. den Anspruch solltest du auf jeden Fall prüfen

Hilfen für Erstausstattung und Kaution würde es vom jobcenter geben

1

1 Du kannst dichn zb mal über das jugendamt beraten lassen oder auch über das Bürgerbeüro oder zb übere die Caritas.

2 Damit solltest du dan wisen was ngeht oder nicht beim Jobcenter!

Aber küche und Waschmaschine wären erstmal auch gesichert!

Was möchtest Du wissen?