"Penis-Problem": was hat gelber Ausfluss zu bedeuten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jeden Fall zum Arzt, das hört sich nach einer Infektion oder ggf. einem Pilz an und sollte dringend behandelt werden, denn so lange Entzündungen können sehr schädlich sein!! Entweder zum Hasuarzt oder direkt zu einem Urologen, der ist dafür zuständig.

Sowas gibts übrigens nicht nur beim Geschlechtsverkehr, sondern auch auf öffentlichen Toiletten oder beim Maturbieren mit schmutzigen Fingern..

Gute Besserung

Es könnte eine bakterielle Infektion des Urogenitalsystems sein, eine verschleppte Blasenentzündung möglicherweise. Du solltest einen Arzt aufsuchen, diese Erkrankungen müssen unter Umständen mit Antibiotika behandelt werden. Wenn die Entzündung auf Hoden und Nebenhoden übergreift, wird es erst richtig unangenehm. Also geh am besten gleich Freitag zu einem Urologen.

warum erst Freitag?

Achso, jetzt versteh ich, bei dir ist morgen Feiertag, oder? Bei mir nicht, deswegen hab ich das nicht verstanden, sorry...

0

Suche möglichst bald einen Urologen auf, bevor du größere Probleme bekommst.

Was möchtest Du wissen?