gelbe flüssigkeit erbrochen ... absolut bitter was ist das?

6 Antworten

Halo! Ziemlich sicher ist das Galle.Wiederholt sich das - zum Arzt.

hatte ich vor kurzem eine untersuchung der dok sagte es wäre alles in ordnung

Hat der Dich denn speziell auf Galle untersucht? Mit der Aussage sind Ärzte oft schnell dabei. Und es bedarf dann einer neuen, genaueren Untersuchung.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich hab Bulimie und erbreche seit Jahren fast täglich meine Galle. Mir ist noch nichts passiert und befürchten musst du bei einem mal sowieso nichts :) alles in bester Ordnung

jepp, das könnte galle sein. kommt häufiger vor, wenn sonst nichts mehr zum erbrechen da ist. ich würde an deiner stelle mal damit zum arzt gehen, um schlimmeres auszuschließen.

Gestern helles Blut beim Stuhl ,heute Galle erbrochen,wer kennt es?

Hallo... Im vorhinein: ich bin auf dem weg ins Krankenhaus!

Ich bin weiblich/25 und leide an morbus Scheuermann, Arthrose in der Hüfte und knien. Habe durch meine leiden auch Probleme mit den nerven so dass ich auch oft unter Schwindel und Ohnmacht leide. Bin 1,70 cm und ca 67 kg. Sportlich bin ich nicht wobei ich mich aber versuche in letzter Zeit öfter zu dehnen um nicht ganz zu zerfallen weil ich oft oder meistens wegen den schmerzen nicht mal stehen/gehen kann.

Nun zum Problem:

Gestern haben gleich direkt nach dem aufwachen wehenartige Krämpfe im Bauch angefangen. Ich dachte zuerst dass vll einfach nur pupsen muss und dass es dann wieder vorbei ist was sonst nämlich auch so ist. Ich habe mich sehr schwach (wie immer am morgen) gefühlt und sogar meinen Freund gebeten mir eine Windel zu geben aus Angst dass ich mich anmache weil ich nicht aufstehen konnte. Mein Freund ist dann mit dem Hund raus gegangen und in dem Moment hat es schon angefangen.....ich musste so heftig stuhlen so dass es fast aus der Windel raus kam (sorry)... Ich hab mich dann irgendwie hoch gehievt und bin aufs WC wo es weiter ging mit heftig viel stuhlen (wunderte mich weil ich die letzten Tage niemals SO viel gegessen habe ) . es war alles sehr flüssig. Ich musste dann immer öfter auf das WC wobei von mal zu mal immer mehr gelber Schleim kam bis nur mehr noch alle 20 Minuten gelber Schleim kam OHNE Stuhl und gegen mittag wurde der gelbe Schleim dann zu blutigen Schleim (helles Blut) ... Das ging noch bis zum abend so bis ich vor Erschöpfung eingeschlafen bin. ich habe noch gestern bei 3 Krankenhäuser angerufen und alle meinten dass jetzt net wirklich was gemacht werden kann weil ja 'niemand' da ist über die Feiertage..was das auch schon immer heißen soll....und man mich zuerst mal 3 Tage stationär aufnehmen müsste bevor man weitere Untersuchungen machen kann damit man meine Ernährung entsprechend der Untersuchungen anpassen kann.erbrochen habe ich gestern auch aber es fühlt sich absolut nicht wie ein Magen-darm virus an..Hunger habe ich.aber ich habe mich während dem stuhlen übergeben ...wahrscheinlich vom 'drücken' oder von den schmerzen.

heute bin ich aufgewacht und wieder bauchweh aber dieses mal wirklich erträglich.Die Krämpfe werden auch immer kürzer und von der Intensität her 'angenehmer'

Ih wollte vorhin aufs wc weil ich dachte ,dass vll wieder Blut/Stuhl kommt aber nichts. also auch nicht den Druck oder so. Vom drücken wurde mir aber dann wieder schlecht so dass ich mich wieder übergeben musste.Dieses mal war es aber grün.Also Galle

Bin gespannt ob die im KH etwas die nächsten tage n finden was ich habe oder mir fehlt

Sorry für den langen Roman !

Hatte das vll auch jemand oder kannte/kennt jemanden ? Würde mich interessieren.

Bin gespannt auf Antworten .....LG

...zur Frage

Bitterer Geschmack im Mund - vom Gallenstein?

Hallo habe einen 4cm Gallenstein,der mir sonst keine Probleme macht! Hab aber immer wieder einen bitteren Geschmack im Mund, was ekelhaft ist - ohne was bitteres gegessen zu haben .... Woher kommt das ? Kann das auch vom Rauchen kommen (gedrehte ) ?? Ich habe den Verdacht!

Weil eine Bekannte hat das auch,die raucht das selbe Zeug, hat aber keine Galle mehr ;-) Danke für Hilfe

...zur Frage

Norovirus oder Magen Darm?

Seit halb 12 muss ich mich alle 20-30 Minuten übergeben. Die ersten 2 male kam der Magen inhalt wieder raus, die letzten paar male habe ich immer nur Galle gespuckt, die bei jedem mal brechen immer grüner wurde. Dazu kam noch gleichzeitig Durchfall! Sonst fühle ich mich aber ganz gut, habe kein Fieber und nichts. Aber was hat es mit der Galle auf sich? Ich hatte das noch nie. Gegessen habe ich gestern auch nichts außergewöhnliches. Ist das eine normale Magen Darm Grippe oder doch was anderes? Bei uns geht im Moment wieder dieser Norovirus rum. Auch in der schule.

...zur Frage

Distanziere mich häufig von Freunden. Von heute auf morgen, plötzlich habe ich ein Problem mit ihnen. Was ist los mit mir?

Guten Abend, ich weiß nicht so recht wo ich anfangen soll, aber ich habe ein komisches Problem. Und zwar ist es mir schon öfters passiert, dass ich plötzlich irgendwie ein Problem mit einer Freundin habe. Sie muss noch nicht mal viel gemacht haben, plötzlich nervt sie mich und ich habe keine Lust mehr auf sie ( das ist nicht wie ein normaler "Mädchen - Zickenkrieg", nein meistens läuft das dann so ab, dass sie mir sehr auf der Pelle ist und mir oft schreibt. Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass sie nur an sich denkt, ich fühle mich extrem missverstanden, ich habe das Gefühl sie versteht mich nicht richtig, heute sagte ich zu ihr, dass ich kein Bock auf irgendwas habe und ich das nicht verstehe, daher ich eigentlich keinen richtigen Grund habe, dann kam nichts von ihr nur lachende Smilys mit den Tränen... Tut dann irgendwo weh. Zurzeit habe ich auch Schlaffstörungen dh. ich kann nicht einschlafen und bin immer aufgeputscht, immer. Ich erzählte es ihr und wieder kam nur ein Lachen und dann redete sie nur von sich, zeigte kein Verständnis. Wenn sie Probleme hat, bin ich immer für Sie da und versuche sie zu verstehen, helfe ihr. Nichts kommt zurück. Ich bin auch kein Mensch der im Selbstmitleid versinkt, nein im Gegenteil, aber das piept mich einfach an. Die kleinsten Dinge bringen mich zum innerlichen Ausrasten, mich regt es z. B auf wenn Sie mir etwas nach macht das macht sie ständig, vielleicht unbewusst, aber trotzdem es nervt mich nur noch. ABER das Schlimmste ist einfach, dass diese Art von Distanz von heute auf morgen passiert und auch von heute auf morgen wieder verschwunden ist. Ich antworte in diesen Phasen nie, aber lese die Nachichten, lehne Treffen ab und distanziere mich oft von der Außenwelt kurz: ich hänge nur zu Hause am Handy, Tv und renne durch die Bude, könnte Bäume raus reisen, aber im nächsten Moment habe ich keine Kraft und keine Lust mehr. Was ist das nur? Ist das normal? Spinne ich oder bin ich nur ne Drama Queen? Und habt ihr das auch manchmal? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?