Geht das klar oder leider niht?

8 Antworten

das ist total unrealistisch, wir sind hier nicht bei Wünsch-dir-was. Ein Kind zu adoptieren ist was anderes, als schnell mal einkaufen zu gehen. Solche Gedanken hatte ich mit 6, aber doch nicht mit 13.

In Deutschland kann man in der Regel nur Babys adoptieren. Bei älteren Kindern ist normalerweise nur eine Pflegschaft möglich.

Man kann ein Kind aus dem Ausland adoptieren - aber da kann man normalerweise nicht raussuchen, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Also stell dir mal vor, du würdest auf einmal einen älteren (oder unter Umständen) auch einen jüngeren Bruder bekommen ... außerdem ist eine Adoption langwierig. Da können schnell mal 4 Jahre vergehen, bis man ein Kind bekommt. Dann wärst du 17 ...

Und hast du überhaupt schon mal dran gedacht, was es für deine Eltern heißen würde? Noch ein Kind zu versorgen und zu erziehen ... und nur so nebenbei: durch die Adoption bekommt das Kind die gleichen Rechte, wie ein leibliches Kind. Das gilt auch für Erbschaft und ähnliches. Darum müssen ältere Kinder zustimmen, wenn ihre Eltern ein Kind adoptieren wollen.

Und warum sollten deine Eltern sich den Streß einer Adoption antun, wenn sie eventuell auch noch ein leibliches Kind bekommen könnten?

Ich denke nicht, dass deine Eltern eine Jugendliche adoptieren werden, nur weil du eine große Schwester möchtest.

Das klingt wie um ein Haustier bitten. Sowas ist keine leichte Entscheidung.

Also, ich denke nicht das du je eine große Schwester haben wirst. Aber wenn du mit jemanden reden willst, dann versuch es doch mit deinen Freunden. Oder vielleicht hat einer von denen eine nette große Schwester, mit der du mal über deine Probleme reden kannst.

Du kannst auch in einen Jugendtreff gehen, da sind nette Betreuer und Betreuerinnen, mit denen kann man auch reden

Und was wäre, wenn diese "große Schwester" dann gar keine Lust darauf hat, sich die pubertären Geschichten/Probleme einer 13-Jährigen anzuhören?

Willst du sie dann zurück ins Heim schicken, oder "umtauschen"?

Sorgerecht einziehen und Adoption oder Pflegefamilie im Ausland?

Hallo an Alle,

Habe eine ziemlich schwierige Frage.

Also...... ich habe in der Familie eine schwierige Situation.

Meine verstorbene Schwegerin hat 2 Toechter. Sie wohnen mit Ihrem Vater in Deutschland. Sie sind 11 und 13 Jahre alt. Die aeltere wird von dem Vater wesentlich besser behandelt. Die juengere wird von dem Vater beschuempft, geschlagen, etc.

Das beste ist, dass auch die 13 Jaehrige auch Ihre kleinere Schwester mobbt.

Das geschiet aber unter dem Einfluss des Vaters.

Die Eltern der Maedchen haben sich vor dem Tod der Mutter scheiden lassen und das Sorgerecht hat die Mutter bekommen. Nach dem Tod der Mutter gingen die Maedchen zu dem Vater. Ab dem Zeitpunkt ist es sehr schlecht.

Die 11 jaehrige sagt jetzt auch von alleine, dass Sie SOFORT ausziehen wuerde wenn Sie eine Option haette. Hat aber auch Angst vor dem Vater. Sie sagt auch ,dass Sie Ihren Vater hasst und dass Sie 2 mal ein Traum hatte, wo der Vater Tod war. Wo Sie noch mit Ihrer Mutter wohnte wollte Sie den Vater nicht besuchen.

Die Kinder bekommen zu wenig Essen, die Kleider sind drechig und stincken.

Die gehen nicht zum Arzt, nicht zum Zahnarzt, kauft denen keine Medikamente.

Das sagt uns ja was aus.

Wir haben Angst, dass Sie mit der Zeit das Psychisch nicht aushalten kann und sich etwas antun kann.

Der Vater ist auch NICHT normal, wenn etwas nicht nach seinem Plan geht oder man Ihm etwas zeigt dann rastet er aus.

Die Maedchen kommen jedoch zu der Familie im Sommer oder Winter zu Ferien zu der Familie der verstorbenen Mutter - Sie war Polin und Sie kommen hier gerne. Die 11 Jaehrige sagt auch, dass Sie jederzeit nach Polen ziehen wuerde, was die 13 Jaehrige nicht machen will - was ja auch klar ist , da der Vater Sie favoriesiert.

Jetzt die Frage :

Haben wir eine ( wir als Familie der verstobener Mutter) eine Chance auf Sorgerecht oder zumindest auf eine Pflegefamilie ????

Wir wohnen ja in Polen, nicht weit von der PL/DE Grenze aber doch in Polen und sind auch Polen. Kann ein Kind zu einer Familie nach Polen ziehen ???

In unserem Haus sprechen wir alle ziemlich gut deutsch, die kleine auch polnisch.

Entschuldigt auch die Fehler - bin aber Pole. Und ich danke im Voraus fuer die hilfe

Karol

...zur Frage

Schwester hatte Drüsenfieber im März und April wie lange ist sie noch ansteckend?

Ich bin 13 hatte noch nie wen geküsst und muss mich und meinen kleinen Bruder davor schützen. Wie lange müssen wir noch Abstand von ihr halten ?

...zur Frage

Ich habe Angst dass ich es nicht schaffe meinen kleinen Bruder vor den Viren meiner großen Schwester zu beschützen?

Sie hatte vor 3 Monaten Drüsenfieber und es hat mich viel Mühe gekostet ihm beizubringen Abstand von ihr zu halten. Jetzt will er wieder mit ihr kuscheln aber ich habe Angst dass sie noch ansteckend ist. Was soll ich tun ich will nicht dass er krank wird er ist erst 10 ?

...zur Frage

Rock am Ring: Eltern überreden?

Hallo, ich (w/16) möchte gerne mit meiner Freundin(16) nächstes Jahr zu Rock am Ring. Wir wollen gerne mit dem Freund(24) von der Schwester meiner Freundin gehen. Mein Bruder war die letzten zwei Jahre auch dort. Da mein Bruder aber schon studiert, durfte er ein paar Vorlesungen schwänzen. Ich bin aber erst in der 10. Klasse und ich denke es wird schwer meine Eltern zu überreden : / . Meine Eltern sind eigentlich ganz ,,chillig", aber wenn es um Schule geht nicht. Und weil das Festival am Wochenende ist, kann ich am Freitag und Montag nicht zur Schule gehen. Wie würdet ihr versuchen meine Eltern zu überreden? Oder wart ihr auch mal in der gleichen Lage und wie habt ihr es gelöst? Fallen euch vielleicht gute Argumente ein?

...zur Frage

Wieso bekomme ich immer den Ärger ab etwa?

Ich bin im Urlaub, mit Tante ihrem Sohn meiner kleinen Schwester Oma Opa Bruder Kumpel. Immer wenn ich etwas liegen lasse wie zb einen pfirsch wird gemeckert....

aber wenn der Kumpel seine Unterhose liegen lässt wird nix gesagt .....

oder wo mein Bruder und sein Kumpel und die Kinder in den Pool gesprungen sind

und der Pool jetzt kaputt ist word nix gesagt immer nur bei mir

wieso?

...zur Frage

Eltern überreden, ratten?

Hallo, Ich wünsche mir schon solange ratten (2 stück) meine schwester hatte mal welche aber die wurdne gute 5 jahre und sind dann gestorben.. ich habe in 2 wochen geburtstag.. und werde 13... meine mutter hat mich gefragt was ich mir zu geburtstag wünsche und ich habe sie auch gefragt (wir haben beide am selben tag geburtstag) und sie hat gesagt, das ich glücklich bin und ich habe ihr gesagt das ich mir 2 ratten wünsche.. aber sie sagt nein und will mir nicht mal zuhören :-( meine schwester (18) hat letztes jahr (oktober) 3 kaninchen bekommen!! ich finde es so unfair.. kennt ihr tipps wie ich meine eltern überreden kann weil ich wünsche mir nichts anderes weil ich alles habe was ich schon immer wollte...:-( mit ratten wäre mein Leben perfekt (ich weiß die werden nciht so alt aber ich finde sie so fazinierend.. ) schönen tag noch :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?