Gehalt als Jetpilot bei der Bundeswehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da du als Offizier ein gestellt wirst mit Studium und ca 8 jahren Ausbildung kannst du mit einem gehalt von rund 2 800 Brutto rechnen. Gibt aber paar kleine Unterschiede für mehr Infos kannst ja google fragen sonst helf ich gern weiter wenn ich kann ( hab am 4.7.2016 meinen Dienstantritt bei der Marine)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchKannsHalt2
12.12.2015, 20:25

2.800€ brutto nach der Ausbildung? Da verdient ja ein Fensterputzer mehr mit 3.500€ brutto

0
Kommentar von IchKannsHalt2
12.12.2015, 20:28

achso ja aber trz ist das nicht gerade viel

0
Kommentar von IchKannsHalt2
12.12.2015, 20:30

nein, ich hab nicht direkt für mich gefragt.Ich würde schon jetzt nicht angenommen werden mit -2,3 Dioptrien ^^

0
Kommentar von IchKannsHalt2
12.12.2015, 20:33

danke, ich hab aber überlegt den freiwilligen Wehrdienst nach dem Abi anzutreten

0
Kommentar von IchKannsHalt2
12.12.2015, 20:36

ja bissel teamgeist stärken und abhärten tut nach der Schule sicher gut

0

Die Bezahlung hängt vom Dienstgrad ab nicht von der Tätigkeit. Ein Leutnant hat die Gehaltsgruppe A9 und erhält ca. 2600,-€, ein Oberstleutnant hat A14 und erhält ca. 4800,-€. Wenn alles gut geklappt hat bist du nach der Ausbildung Leutnant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchKannsHalt2
12.12.2015, 20:27

ich hab gedacht dass ein jetpilot so viel verdient wie ein Linienpilot oder ein wenig weniger

0

Ganz einfach: 

Das Grundgehalt brutto entnimmst Du der Besoldungstabelle für Bundesbeamte und addierst z. B. noch die Fliegerzulage, Ortszuschlag und Kindergeld. 

Ein Leutnant, gerade als Rookie in der Ausbildung, verdient natürlich weniger als ein Major. 

Das Netto ergibt sich aus den individuellen Abzügen, die aber nicht für alle gleich sind, Es kann also keine pauschale Aussage zum Netto gemacht werden; das ist in anderen Jobs genauso. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt ab vom Dienstgrad, Dienstalter, Ortszuschlag und von der Steuerklasse. Die Spanne bewegt sich üblicherweise von 2000 bis 4000 Euro netto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hab ich etwas : https://www.gutefrage.net/frage/bundeswehr-jetpilot-ausbilung-und-einkommen .

Es gibt dort sogenannte Besoldungstabellen und die bestimmen sozusagen den Lohn. Hier die Besoldungstabelle der Bundeswehr : http://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/DckxDoAgDADAt_gBurv5C3UhRSppIMWUgomvl9x4cMIkODihcRUssMNx8RpeF95IrpkSW1ak28gFarXELsl3iT4ySbNv_iBtVdMMePK2_JPXem4!/ .

Für den Kampfjet Eurofighter brauchst du eine Spezialausbildung einfach so wird niemand Eurofighter Pilot. Von 200 Anwärten scheitern 80-90% vergleichbar mit den Kommandospezialkräfte (ksk)

Hier ein Video : 

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?