Gefrorenes Gemüse im Kong für Hunde?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vergiß den Schmus mit Beschäftigung in Abwesenheit durch Futterspielchen. Das mag bei Katzen funktionieren, beim Hund nicht.

Du willst Dein Gewissen beruhigen und ich sage Dir, das klappt so nicht. Mehr als 4 -5 Stunden Trennung vom schützenden Rudel (Familie,Bezugsperson) hält kein Hund ohne nachfolgende Störungen aus.  Er leidet in Abwesenheit seiner Menschen.

Füll in den Kong was Du willst, ob gesund oder nicht, nach spätestens 15 Minuten ist dieser uninteressant.

Ich halte seit so vielen Jahren Hunde und kann Dir versprechen, dass sie mit guter Vorbereitung auf stundenweises Alleinsein ohne jeden Schnickschnack bestens klarkommen.

Meine aktuelle Hündin ist auf stundenweises Alleinsein trainiert. Sie macht keine Schäden oder Krach. Aber ich schau in ihre traurigen Augen beim Abschied. Da muss sie halt durch, Hundefutter muss ich verdienen. Sie verbeisst sich in ihre Decke, wie in einen Schnuller. Könnt ihr eine ne Menge Futter mit Handycaps bereitstellen. Sie hätte es in paar Minuten erledigt und den Rest würde sie wie gewohnt warten und warten.

Fataler Irrglauben, dass Hunde sich über die Wartungsspanne ablenken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde prinzipiell nie gefrorenes Füttern, das kann zu starken Darmproblemen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du ruhig machen. Durch das Lecken wird das Futter schon aufgetaut und angewärmt in den Magen gelangen. Sie beißen ja keine Riesenstücke ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du mehrere Hunde? Das ist aus deiner Frage nicht erkennbar.

Das ist für mich relevant, da mehrere Hunde schonmal 4-5 Std. allein sein könnten. Wenn du aber nur einen Hund hast, fänd ich es garnicht gut.

Nun zu deiner Frage: ich persönlich finde es auch nicht gut, gefrorenes Fleisch u. Gemüse zu verfüttern. Es sei denn, du hast Eisbären zuhause. Ich könnte mir vorstellen, daß die Hunde Durchfall und andere Magenbeschwerden bekommen könnten.

Erkundige dich mal beim Fachmann/frau, sprich TA. ;)

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hat einen Mann und einen Freund? Dann könnte doch der eine bei den Hunden bleiben.

Ich würde vor dem Weggehen nochmal mit beiden Hunden laufen, damit sie danach müde sind und schlafen.

Seid ihr so lange weg, dass beide Hunde sich selber beschäftigen müssen?

Würdest du gerne an gefrorenem Essen lecken oder kauen?

'Wenn die gierig sind, dann fressen sie den Kong gleich mit (grins)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunababy1992
03.02.2017, 19:38

Nein ich habe einen Mann, ich teile das Profil mit meiner beste Freundin.

Und mein Mann und ich sind berufstätig er 6 Tage die Woche und ich 2-4 Tage die Woche dan kann es mal vorkommen das die Hunde ca 5-6 Stunden alleine sind deswegen die Frage 

0

Was möchtest Du wissen?