Gefriendzoned aber trotzdem eingeladen auf einen Filmabend, ich verstehe es nicht (18)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kannst du dich mal verständlicher ausdrücken?

Erstmal ist "friendzoning" nichts was man tut. Man kann sich nicht selber zu einem Freund machen und das kann auch niemand anders. Entweder sie steht auf dich oder eben nicht. Keine Ahnung, woher du den anderen Schwachsinn hast. Manche naiven Frauen kann man verarschen und sie rumkriegen, obwohl sie nicht auf einen stehen, oder da der Appeal liegt, muss mir auch nochmal einer erklären. Obwohl das in den meisten Fällen auch ein Mitleidsf**k von ihrer Seite aus sein dürfte.

Du hast dich also selbst gefriendzoned. Aha. Kannst du vielleicht bitte mal deutsch reden und sagen, was passiert ist? Oder willst du erzählen, sie war in dich verknallt und du hast mit den Fingern geschnipst und sie wollte auf einmal doch nur befreundet sein. Woher sollen wir als Außenstehende denn wissen, was eventuell in ihr vorgehen könnte, wenn du nicht mal erzählen kannst, was überhaupt passiert ist.

Überhaupt, wie kann man sich denn "selbst friendzonen", wenn man bereits in der friendzone ist? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alsoo ich spreche jetzt aus der Sicht einer Frau. Ich denke deine SMS hat sie in irgendeiner Weise verletzt und das kann sie so nicht auf sich sitzen lassen, also will sie nen Filmabend machen um zu gucken ob du wirklich kein Interesse an ihr hast bzw um dir klarzumachen was du verpasst :D
Ich an deiner Stelle würde hingehen und keinerlei Annäherungsversuche machen, nett sein aber auch auf mega cool machen.
Falls Sie in irgendeiner Weise Interesse an dir haben sollte,
kriegst du sie so denk ich :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach: Du filmabendst sie, und im Dunkeln wird einfach mal getestet ob Du mit ihr aroundmaken kannst. Falls Sie dir eine scherbelt, hast Du zu intensiv gefriendzoned. Ist natürlich peinlich. Kann aber selbst beim Achichhabsiejanuraufdieschulterküssen passieren. Also: Einfach mal Ranspecken!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Herren, dieses pubertäre Ping Pong ! Sie wollte und ich habe, weil sie wollte...

Klärt doch einfach mal ab, was ihr wollt. Und ein Filmabend ist erstmal ein Filmabend und kein prono.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von knallpilz
20.07.2016, 04:51

Glaube, du hast nicht verstanden. Er hat sich selbst gefriendzoned. Obwohl er schon in der friend zone war. 

Das muss ganz anders geproblemsolvedzoned werden als andere Fälle solcher Art.

0
Kommentar von uncutparadise
20.07.2016, 07:37

Ja, eben, er hat, weil sie wollte, obwohl sie schon hatte...

Das ist immer das gleiche. Nur unsere Jugend macht daraus immer Spezialfälle ;-)

0

Sie will aus dir einen Cuck machen, nicht drauf eingehen, sonst biste vollkommen verloren Genosse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheShy
19.07.2016, 23:17

Cuck? :D Und was soll ich jetzt machen

0

XD Ich stelle mir gerade vor, wie sie auf ihr Handy schaut und die Nachricht von dir sieht: DU BIST GEFRIENDZONED!

Ganz ehrlich, du magst es vielleicht nicht so geschrieben haben, aber alleine ein Mädel zurückzuweisen, aus Angst davor selbst zurückgewiesen zu werden sagt schon einiges aus. Ich glaube bei ihr zu landen, ist nicht mehr möglich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheShy
19.07.2016, 23:34

hab eh kein bock mehr auf den mist, ist sie selber schuld juckt mich net gibt genug muschis auf der welt

2

Was möchtest Du wissen?