Gedankenspiel: Du hast noch exakt 2 Jahre zu leben, die Sanduhr läuft vor Deinen Augen....wie würdest Du die verbleibende Zeit gestalten?

 - (Psychologie, Menschen, Leben)

Das Ergebnis basiert auf 34 Abstimmungen

Sonstiges.... 35%
Ich würde noch alles tun, wovon ich je geträumt habe... 21%
Ich würde mich zurückziehen und jeden Augenblick bewußt geniessen 21%
Ich würde ganz normal weiter leben und den Tod abwarten... 12%
Ich würde resignieren und gar nichts mehr machen... 9%
Ich würde vor Angst verrückt werden... 3%

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich würde vor Angst verrückt werden...

Das ist ein Horrorszenario für mich, ehrlich gesagt. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie ich darauf reagieren würde. Vor Angst verrückt zu werden, kommt mir noch am plausibelsten vor.
Man weiß ja nie, was in einem steckt und welche Stärken sich in solch einer Situation offenbaren. Es wäre wohl alles möglich, auch das absolute Gegenteil, also völlige Gelassenheit. Falls ich die empfinden würde, würde sich alles andere automatisch ergeben. Die Freude am Hier und Jetzt, am Leben im allgemeinen. Ein Yogi-CrashKurs sozusagen.

Ich danke Dir sehr für Deine Antwort!

0

Ehrlichweise.. weiß ich es nicht. O.k. bin schon etwas älter und dem Tod näher als meiner Geburt. Da hat man sich mit Leben und dem Sterben auch auseinander gesetzt. Und weiß auch, das ich vielleicht 10, 20 oder nur 1, 2 Jahre habe.

Ich hatte mir vorgenommen so zu leben, das ich mir jeden Morgen früh in den Spiegel in die eigenen Augen schauen kann: und zu sagen: Alles, was ich gemacht habe, ist auch o.k.

Wenn mich die Angst nicht übermannt, möchte ich genau das: leben ohne etwas zu bereuen. Und den letzten Moment vielleicht auch bewusst erleben.

Das klingt wirklich gelassen...ich danke Dir dafür!

0
Sonstiges....

Meinen Nachlass regeln und mich dann erschießen, 2 Jahre auf den Tod warten würde mich sonst Wahnsinnig machen.

😳 ohhh

0
Sonstiges....

Aufhören zu arbeiten und viel Zeit mit Familie und Freunden verbringen

Und reisen, was neues erleben

Danke sehr für Deine Antwort!

0
Sonstiges....

Ich würde dann vorgezogen in Rente gehen und noch ein bisschen auf die Kacke hauen. Aber nicht zu arg.

Vielen lieben Dank für Deine Antwort!

1

Was möchtest Du wissen?