Geburtstag und Arbeit

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Knabbersachen und Gummibärchen. Ist mal was anderes und die meißten lieben es.

Welche Möglichkeiten habt ihr denn? Könntest du etwas warmes mitbringen, das dann direkt noch warm gegessen wird? Dann fände ich die gebackenen Gehacktes-Brötchen super. Aufbackbrötchen kaufen, Gehacktes schön pikant anmachen (mit Zwiebeln, Paprika, Pepperoni vll., grüner Pfeffer, evtl. mal scharf, mal weniger) und nicht zu vergessen, gewürfelten Käse (vll. Gouda) mit untermischen, Brötchen aufschneiden, Gehacktes auf die Hälften und im Backofen backen. Kannst du ja mal ausprobieren, wie lange, vll. eine halbe Stunde. Noch warm servieren.

Ich persönlich finde es irgendwie immer "schlimm" wenn man das Gefühl hat einen ausgeben zu müssen, nur weil man Geburtstag hat. In der heutigen Zeit ist das alles eine Geldfrage. Aber warum bleibst du nicht einfach beim Kuchen wenn du unbedingt was spendieren möchtest? Ich denke mal so eine große Auswahl für die Arbeit hat man eh nicht, Alkohl wäre nicht zum Beispiel nicht so gut :-o). Back einen Kuchen oder mach ein tolles Frühstück mit frischer Wurst vom Fleischer und frischen Bäckerbrötchen. Mmmmhhh...lecker! :-o)

Man muss das doch auch nicht immer steigern. Es ist jedesmal ein anderer Kuchen, wenn du willst, back einen aufwendigeren.

Wenn es denn unbedingt etwas besonderes sein soll, mach ein Fingerfood-Buffet. Oder einfach zu den Brötchen noch etwas besonderes dazu, Tomate-Mozzarella, ein selbstgemachter Brotaufstrich, selbstgebackenes Brot, verschiedene Buttersorten (ich liebe ja Röstzwiebelbutter...)

Wie wäre es mit einem Salat und frischem Baguette dazu?

Wenn man nette Kollegen hat und gut miteinander auskommt, ist das doch immer eine schöne Sache. Ich habe auch immer versucht, von diesen Brötchen wegzukommen, aber alle wollten immer diese gut belegten Brötchen. Ich hatte dann immer irgend etwas "anderes" dazwischen: Mettbällchen mit einer Cocktailtomate aufgespießt, ein paar Käsespieße, eine kleine Platte mit gefüllten und garnierten Eiern .... so etwas, das man nebenbei in den Mund stecken kann. Dann fand ich selbst es nicht so langweilig und weg war es dann zum Schluss auch immer - komisch, oder?

Was möchtest Du wissen?