Ich hatte vor Jahren ein ähnliches Problem mit meiner Tochter, die auch ein Bauingenieurstudium angefangen hatte, aber dann auch ca. Anfang des 2. Semesters wusste, dass das gar nichts für sie war. Wir haben gemeinsam überlegt, was ihr denn wohl mehr liegt, und sie kam zu dem Ergebnis: Lehramt. Sie hat sich dann um einen entsprechenden Studienplatz beworben, ist aber das Semester Bauingieurstudium weiter ganz normal zur Uni gegangen und hat noch alles mitgenommen, was ihr geboten wurde.

Heute ist sie begeisterte Lehrerin und der Wechsel hat ihr in keiner Weise geschadet.

Also kein Grund zur Panik. Nur muss dein Sohn sich sicher werden, was er möchte, und ich würde auf keinen Fall dulden, dass er rumhängt. Entweder weiter zur Uni bis zum neuen Studienplatz oder Job, Praktikum zur Orientierung etc. Vielleicht ist er auch anderweitig begabt (handwerklich, sozial etc.) und eine Ausbildung wäre besser für ihn als ein Studium.

...zur Antwort

Briatore ist der leibliche, Seal der Adoptivvater.

...zur Antwort

Es ist zwar schon etwas spät für eine Antwort, aber mich würde der Ausgang der Sache interessieren. Ich erlebe nämlich gerade das gleiche von der anderen Seite: Ich habe was bei ebay gekauft, per paypal bezahlt und warte jetzt auf den Artikel, der lt. DHL auch per vereinfachter Firmenzustellung zugestellt wurde. Ich bin keine Firma und erhalte auch nicht kistenweise Pakete per DHL. In der Sendungsverfolgung war dann zwischenzeitlich auch mal der Empfänger unbekannt. Ich nehme an, dann haben sie das einfach in irgendeine Kiste gesteckt, um es loszuwerden. Oder - böser Verdacht - sind da irgendwelche bösen Buben beteiligt?! Du hast Recht, solche Machenschaften versauen einem den Tag (von beiden Seiten).

...zur Antwort

Mindestens 12 Monate ist jetzt dein Gehirn vernebelt. War es ja wohl vorher auch schon, sonst hättest du das alles nicht einfach so zu dir genommen. Wenn du fährst, gefährdest du nicht nur dich, sondern auch die anderen Verkehrsteilnehmer, Babies, Kinder, Teenies, Erwachsene! Mach so weiter, irgendwann wirst du nicht mehr ruhig schlafen können.

...zur Antwort

Beziehung auf Lügen aufgebaut?

Mein Freund und ich stehen kurz vor einer trennung...wir sind beide denk ich sensible menschen u. da ich heute den ganzen tag für ihn nicht erreichbar war, hat er mir daraufhin eine trennungssms geschrieben, die er kurz daraufhin wieder berreut hat u. gschrieben hat, er hat es nicht so gemeint...er kam mir mit worten wie "sowas brauche ich nicht..dir passt nie was, viel glück such dir den richtigen"...jedenfalls sind, waren wir 1 monat zusammen..jz hat er mich angerufen u. gemeint, er könnte mich morgen ja von der arbeit abholen..ich meinte dann ich arbeite bis 4...da sind wir beim nächsten problem...ich habe letzte woche meine arbeit dort verloren (er kennt meinen genauen arbeitsort ehemaligen) und ich habe es ihm noch nicht erzählt, ich kann es auch nicht weil er wird es sicher wieder in den falschen hals bekommen..habe jz schon angst, das er viel. freunde von ihm vorbeischickt, die gucken ob ich überhaupt dort bin :( ...ich weiss nicht was ich jz machen soll...jz wird er morgen mich dort um 4 abholen wollen, wo ich ja gar nicht dort bin :/

das nächste ist, das ich ihm erzählt habe,das meine schwester bei mir wohnt, das entspricht auch nicht der wahrheit..wohne alleine, nur erzähle das halt immer so weil ich nicht will, das männer denken, man könne gleich zu mir kommen...:/

alles etwas blöd najaaa ich weiss nicht was ich machen soll..unsere beziehung steht sowieso an der kippe u. jz drohen auch noch meine lügen aufzufallen...ich mein er hat mich auch angelogen wegen seinem alter, aber das hat er mir dann gebeichtet ghabt...

...zur Frage

Da bist du schwer im Irrtum, das ist nicht sensibel, das ist einfach unreif. Was erwartest du von einer Beziehung, in der du nur lügst? Das beste wird sein, ihr lasst euch erst mal Zeit, erwachsen zu werden.

...zur Antwort

Mal abgesehen davon, dass 9 Wochen viel zu früh für die Trennung von Mama ist, ist es ganz normal, dass so ein Baby dann macht, wann es gerade muss. Wenn er draußen macht, ist das Zufall. Da hilft nur Geduld, Geduld, draußen loben, drinnen ignorieren und wegwischen. Und sich informieren über Hundeerziehnung!

...zur Antwort

Mutter meldet sich nicht

Hallo! Ich (56) hatte mit meiner Mutter (78) vor ein paar wenigen Jahren eigentlich ein gutes Verhältnis. Irgendwie läuft das jetzt völlig aus dem Ruder! Ich habe sie seit Anfang September nicht mehr gesehen oder gesprochen. Vorher hatte ich ihr mehrfach auf den AB gesprochen...es kam nie ein Anruf zurück! Es ist GAR NICHTS Schlimmes vorgefallen! Ich habe mit meiner Tochter (30) darüber gesprochen. Sie will sich (verständlicherweise) draushalten, versteht es aber auch nicht. Sie meint, wir hätten offensichtlich ein "verqueres" Verhältnis zueinander. Jetzt habe ich inzwischen Angst vor Weihnachten, weil diese unglaubliche Kälte das ganze Fest beeinträchtigen wird. Beim Geburtstag meines Enkels im August beim Grillen hat mein Sohn, der zwischen uns saß, sich weggestohlen, weil er diese Sprachlosigkeit nicht mehr wollte. Meine Tochter meint, es handele sich um Altersstarrsinn...nur..wie gehe ich damit um?? Ich kann auch Themen, die sie interessieren, ansprechen. Sie antwortet mir sehr kurz und selbstbewußt, um sich dann anderen Personen zuzuwenden. Ihre, ihrem Alter entsprechende Intelligenz hat sie durchaus noch. Aber es hapert an Tischmanieren (ständiges Bekleckern) und aktuellem Allgemeinwissen. Aber das ist ja nicht schlimm. Andererseits hält sie sich nach wie vor für die große Macherin in Sachen Lebenserfahrung und findet meine "Leistungen" so...naja. Ich hab richtig Schiß vor dem nächsten Treffen, denn ich möchte nicht schuld sein, wenn manches schief läuft. Andererseits werde ich NICHT derart über meinen Schatten springen und "Liebkind" tun, als wäre ich 12! Nicht so einfach! Wer hat eine Idee, wie ich das ändern kann oder zumindest einigermaßen über die Bühne kriege?? LG!

...zur Frage

Dann solltest du dich auch nicht wie ein Kind benehmen und das Gespräch mit ihr suchen. Und zwar nicht auf irgendeiner Feier oder Weihnachten, sondern ganz gezielt dich mit ihr treffen oder sie besuchen und sie fragen, was sie hat. Kommt sie denn noch alleine zurecht oder braucht sie Hilfe? Vielleicht wartet sie ja auch nur darauf, dass du dich mal um sie kümmerst. Geh es lieb an, nimm ihr ein paar Blumen oder was sie mag, mit und sprich darüber, dass du dich nicht wohl fühlst bei ihrem Verhalten und du gerne den Grund wüsstest, damit ihr das ändern könnt. Und wenn sie sich so toll findet, lass sie einfach, das kannst du eh nicht mehr ändern.

...zur Antwort

Die Idee mit dem Kalender finde ich gut. Es gibt doch diese Bastel-Fotokalender, die man mit eigenen Bildern bestücken kann. Lass 12 unterschiedliche Fotos von dir machen und mach ihm daraus einen Kalender für 2012-

...zur Antwort

Nein!! Das ist nicht normal und zeugt von wenig Verstand. Wenn du es irgendwie schaffst, lass es. Glaube mir, du kommst besser durch dein Leben, wenn du nicht säufst und rauchst.

...zur Antwort

Beim Kauf von Reifen berechnete ATU letztes für Wechseln (aufziehen auf die Felgen, auswuchten etc. ) pro Reifen 11 Euro. Es gab dann eine kurzfristige Sonderaktion für ein paar Tage bis zum 5.10., da war das kostenlos, auch für mich, obwohl die Reifen bestell werden mussten und auf der Bestellung waren diese 44 Euro noch aufgeführt. Schau dich doch mal dort um, vielleicht haben die so eine Aktion ja noch einmal. Der Reifenpreis war gar nicht so schlecht, wir hatten den ADAC-Preissieger und der war auch bei Bestellung im Internet nicht viel günstiger und ATU ist zudem noch ganz bei uns in der Nähe.

...zur Antwort