Gebührenfreie Mastercard GOLD der Advanzia?

7 Antworten

Diese Aussage der Bank ist ein weiterer Beweis, wie fragwürdig diese Bank sind.

1,53% pro Monat ist der vorsätzliche Versuch, die Zinsen klein darzustellen, dabei gibt es die gesetzliche Pflicht, dir den effektiven Jahreszins zu nennen und das nicht nur versteckt irgendwo in den AGB. Der ist übrigens 19,94%; bei Bargeldabhebungen werden sogar 22,90% verlangt.

Das ist nichts anders als Wucher; denn die Bank kann sich Geld für 0% Zinsen von der EZB leihen. 

Selbst der Dispo bei einer Bank ist da günstiger als diese Bank.

Auf den Monat heruntergerechnet scheint der Zinssatz natürlich niedrig, dennoch ist das mindestens das zwei- bis dreifache dessen, was man bei anderen Banken zahlen würde. Außerdem werden noch Mahngebühren und Verzugszinsen berechnet, wenn man bis zum Fälligkeitstag nicht wenigstens den Mindestbetrag gezahlt hat.

Dabei will ich diese Karte nicht schlecht reden - ich nutze sie selber und halte sie grundsätzlich für ein faires Angebot. Aber wenn man nicht rechtzeitig den gesamten Rechnungsbetrag überweist, wird sie zu einer teuren Angelegenheit.

Advencia ist eine tolle Karte wenn man wirklich pünktlich bezahlt.

Aber sehr teuer wenn man den Kredit in Anspruch nimmt.

Ein normaler Kredit kostet heute zwischen 5 und 10%  - bei Advencia halt knapp 20%. Und das macht aufs Jahr gerechnet bei 1000 Euro schon mal einen Unterschied von 100 bis 150 Euro die man für was besseres ausgeben kann.

Santander Consumer SunnyCard Kreditkarte

Hallo,

Ich möchte mir eine Kreditkarte zulegen und hab mir die SunnyCard von Santander ausgepickt. Nun bin ich mir nicht ganz sicher wegen den Konditionen. Ich würde die Karte monatlich mit 50-60€ belasten und 3-4 mal Jährlich mit 300-400€. Angenommen ich Tätige einen einkauf für 50€ mit der Kreditkarte, dann muss ich die 50€ bis zum Fälligkeitstag (30. des Monats) an die Santander bank überweisen? Wenn ich das Datum überschreite fallen die 10,95% Zinsen an. Fallen die 10,95% täglich an?

Folgendes verstehe ich auch nicht ganz:

Bezahlt werden monatlich lediglich 5% der Kartenabrechnung, mindestens aber 25€. Zusätzlich fallen in den ersten 6 Monaten keine Sollzinsen an.

Heißt das dass die Bank monatlich 25€ abbucht auch wenn ich die Karte nicht benutzt bzw. belastet habe? In den erten 6 Monaten keine Sollzinsen bedeutet dass ich für 6 Monate einen Zinsfreien Kredit in Höhe vom Limit habe (2000€)?

Schöne Grüße DevilZ

...zur Frage

Krditkarte Zinsen?

Ich wollte mir eine Kreditkarte zulegen. Zuerst dachte ich an Visa oder so. Dann hab ich mir mal test angesehen und sah bei einem Test dass die Mastercard von free keine Gebühren haben soll. Dann dachte ich mir das der Gebrauch von der Karte wahrscheinlich sehr teuer wird. Hab dann das hier gefunden.

Ich kenne mich mit dem Thema überhupt nicht aus. Was bedeutet das jetzt warum steht links etwas von 22,9 19,4 und 24,9 und rechts 1,irgendwas? Was ist das alles? Gleich zur info ich werde mir keine Kreditkarte mehr holen. Dafür kenn ich mich zu wenig aus. Ich möchte es nur verstehen.

...zur Frage

Ist die Forderung der Kreditkartengesellschaft rechtens?

Guten Tag liebe User,

Hab derzeit ein kleines Problem mit meiner Gebührenfrei Kreditkarte der Advanzia Bank. Normalerweise läuft es wie folgt ab, die Umsätze des Monats bekommt man im Folgemonat als Rechnung und hat bis zum 20ten Zeit diese zinsfrei zu begleichen. Im Januar habe ich eine Rechnung i.H.v. 1170 EUR erhalten und vorerst 1000 EUR überwiesen. Den Restbetrag hatte ich dann leider vergessen, allerdings dachte ich, dass die Zinsen (1,53% pro Monat) auf die 170 EUR, welche noch offen waren, nicht so hoch ausfallen kann. Allerdings wurden mir dann mit der Rechnung im Februar zusätzlich rund 25 EUR in Rechnung gestellt. Auf Rückfrage bei der Advanzia wurde mir mitgeteilt, dass falls man sich für die Teilzahlungsmöglichkeit entscheidet, die Zinsen vom jeweiligen Transaktionsdatum fällig werden (macht ja Sinn) allerdings nicht nur für die 170 EUR sondern auch für die restlichen 1000 EUR welche allerdings fristgerecht gezahlt wurden.

Ist das rechtens? Schließlich habe ich die 1000 EUR in der angegebenen Frist bezahlt und somit nur einen Kredit i.H.v. 170 beansprucht?!

Vielen Dank für eure Hilfe und Ratschläge!

...zur Frage

Habe eine Kreditkarte bei der Advanzia Bank habt ihr Erfahrungen damit gemacht?

Habe anfangs ein Kreditlimit von 50 euro habe 3 monate dann immer wieder ausgeglichen danach wurde es auf 250 euro erhöht und ja wieder 3 monate immer wieder ausgeglichen ja dann wurde es auf 500 euro erhöht und jetzt hab ich die 500 euro am hals und zahle mit teilzahlung im monat 30 euro min + 9,73 zinsen da ich hauptsächlich bargeld abgehoben habe was sagt ihr zu der Karte ??? ;-)

...zur Frage

Mit Advanzia Kreditkarte Geld für Barauszahlung in einer Postfiliale innerhalb Deutschland an sich selbst senden?

Hallo.

Ich möchte Geld mit meiner Advanzia Kreditkarte an mich selbst senden, um dann mit einer Transaktionsnummer, o.ä. das Geld in Bar vor Ort auszahlen lassen zu können.

Meine Advanzia Kreditkarte ist neu, daher kenne ich die eventuellen Gebühren der Advanzia (Geldvorschuss, Zinsen usw.) noch nicht soo gut und kann diese auch noch nicht ganz so gut berechnen bzw. verstehen. (z.B. ca. 15 % p.a.)

Was bedeutet so ein p.a.?

Wie hoch sind die Gebühren von Advanzia für eine solche Transaktion und ist eine solche Transaktion (Von Kreditkarte an mich selbst für Barauszahlung) auch erlaubt? (Legal)

Wenn eine solche Transaktion teuer ist, wie teuer wird sie ca. sein?

Kann man Western Union vertrauen?

Ich möchte dies per Western machen, um das Bargeld bekommen zu können, da die Karte zwar inzwischen freigeschaltet worden ist, ABER die PIN noch nicht da ist.

Vielen Dank für alle hilfreichen Antworten oder Erfahrungsberichte im Voraus.

...zur Frage

Zinsen bei Bargeldabhebung mit der Kreditkarte von Gebührenfrei.com, Advanzia Bank

Ich wollte fragen, ob jemand weiß, wieviel Zinsen bei der Kreditkarte von Gebührenfrei.com, bzw. von der Advanzia Bank tatsächlich zahlen muss.

Auf der Homepage finde ich folgendes:

Sollzins bei Bargeldabhebungen, 22,90 % p.a. Effektivzins ab Transaktionstag, nominal pro Monat (preis: 1,73%), (https://www.gebuhrenfrei.com/Preisverzeichnis/)

bezahle ich dann, angenommen ich hebe 100 Euro am Monatsanfang ab, 125 € im nächsten Monat).

Vielleicht kennt sich ja damit jemand aus, auf jeden Fall schon mal vielen Dank für Antworten und Hilfe ;)

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?