Gebrochener kleiner Finger, nach 3 Wochen wieder Fußball spielen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke das geht. Ich hatte mir auch den kleinen Finger gebrochen und bin nach guten drei Wochen wieder (wenn auch nicht so lange wie sonst) geritten, Fussball spielen sollte also eigentlich kein Problem darstellen. Vielleicht solltest du nicht alle fünf Minuten den Ball an die Hand bekommen, aber ich denke mal das ist auch nicht dein Ziel ;) Mfg Leyara

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HolsteinKiel17
31.01.2016, 22:56

Ich denke nicht :D danke :)

0

Im tor auf jeden fall nicht!:D aber auf den feld ist es eigentlich kein problem, solange du nicht vor hast die bälle mit der Hand zu fangen:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HolsteinKiel17
31.01.2016, 21:47

Ich glaube nicht das ich das machen werde :D danke :D

0

Also ich habe mir ebenfalls vor Jahren mal den kleinen Finger gebrochen als ich im Tor war, obwohl ich normalerweise Feldspieler bin! 
Anfangs hatte ich den ganzen Arm noch im Gips, aber nach einer Woche habe ich eine Schiene um den kleinen Finger bekommen, dann konnte da nichts mehr passieren und ich hab dann auch wieder Fußball gespielt nach einer Woche! Also versuch es, du hast nicht viel zu verlieren, wenn der Ball drauf kommt tuts halt weh und es könnt wieder brechen, aber da hast du nicht viel zu verlieren, den kleinen Finger braucht du ja nicht unbedingt zum Leben! Deswegen no risk no fun! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ok.Ich hatte das schon selbst und habe mir einfach den Finger tapen lassen.Danach konnte ich wieder fehlerfrei spielen.Also es ist kein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von biest9000
31.01.2016, 22:55

Bitte

0

Was möchtest Du wissen?