Gebrauchtes Fahrzeug nur mit Gewerbeschein kaufen?

6 Antworten

erstens erstattet das Finanzamt kein Geld für Benzin usw .....

und zweitens: beim Verkauf nur mit Gewerbeschein verzichtet der Käufer auf die Garantie ..... und genau deshalb will der Verkäufer nur für Gewerbe verkaufen ... ob das Fahrzeug privat oder geschäftlich genutzt wird ist absolut egal .... die Garantie ist weg

Wahrscheinlich ist es sinnvoller nach einem anderen Fahrzeug bei einem anderen Händler zu suchen.

Es sollte Dich nachdenklich machen, wenn der Händler nach einem Ausweg sucht, dass er keine Garantie geben muss. Da kann dann mit dem Fahrzeug etwas nicht stimmen und er weiß es.

Wie hier schon unisono angezeigt wurde, fehlt bei einem gewerblichen Verkauf die Garantie. Das bedeutet für Dich, dass Du mögliche Schäden, die auftreten sobald Du das Gelände verlassen hast, selber tragen mußt. Denke mal darüber nach.

Bitte nicht immer die Begriffe der Garantie und der Sachmängelhaftung durcheinanderwerfen... das sind wirklich unterschiedliche Dinge...

0
@bronkhorst

bronkhorst, willst du Dich jetzt wichtig machen oder was soll das. Dann müßtest Du Deinen Senf ja bei jedem anderen Beitrag auch noch anhängen. Hast Du sonst nichts zu tun? ;(

Der Begriff "Garantie" steht hier als Synonym sowohl für Garantie, Gewährleistung oder Sachmangelhaftung. Es geht schließlich in erster Linie darum dass der Händler nicht an einen privaten Käufer verkaufen will. Und das ist der hauptsächlich interessante Aspekt für den möglichen Käufer.

0

Bei Verkauf an Privat muss er Garantie geben, das schreibt das Gesetz vor.

Bei Verkauf an andere Gewerbetreibende kann er jegliche Garantie völlig ausschließen. Wenn die Kiste 100 m nach dem Verlassen des Hofes zusammenbricht, ist das dein Pech.

Existenzgründerzuschuss trotz bestehendem Gewerbe?

Hallo zusammen,

ich habe ein paar Fragen bezüglich des Existenzgründerzuschusses. Seit etwa 2 Jahren bin ich bereits Einzelunternehmer mit Gewerbeschein und übte dies jedoch nur als "Nebenberufliche Tätigkeit" aus. Jetzt möchte ich mit meinem Bruder eine Gbr gründen (extra Steuernummer etc.) und weiß nicht genau ob ich jetzt berechtigt wäre den Existenzgründerzuschuss zu bekommen für diese Gbr. Da ich bis diesen Monat mein Fachabitur gemacht habe bin ich ab nächsten Monat Arbeitslosengeld 1 berechtigt. Ist es also möglich den Existenzgründerzuschuss zu bekommen, oder ist es nicht möglich da ich ja bereits ein Gewerbe angemeldet habe ?

Wenn dies gehen sollte, würde ich gerne wissen wie das Abläuft, könnte ich mir morgen einen ALG 1 Antrag holen, mit dem Existenzgründerzuschuss Formular (mit Stempel vom Amt) und im Anschluss gleich das Gewerbe beantragen ? Oder muss ich erst warten bis ich ALG 1 bekomme ?

Kann mir jemand damit helfen ?

Gruß Maik

...zur Frage

Einen Firmenwagen für mehrere (eigene) Unternehmen nutzen

Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage bezüglich eines Firmenwagens, der mehreren Unternehmen zugerechnet werden soll.

Meine Situation sieht derzeit so aus, dass ich in drei Unternehmen selbstständig tätig bin (im Klammern inwiefern ich am Unternehmen beteiligt bin):

  1. Inhaber Gewerbe (100%)
  2. Geschäftsführender Gesellschafter einer UG (25%)
  3. (Mit-)Inhaber GbR (50%)

Mit (1.) und (3.) erwirtschafte ich derzeit gute Umsätze, (2.) soll in den nächsten Monaten hinzukommen (befindet sich noch im Aufbau).

Nun habe ich vor, mir einen Firmenwagen zuzulegen (Kilometerleasing). Dieser würde auf meinen Namen laufen, also über das Gewerbe (1.). Insgesamt hätte ich 25.000 km frei und ich würde ein Fahrtenbuch führen, damit ich alle Ausgaben ansetzen kann. Das Problem ist jetzt nur:

Nicht nur bei (1.) werde ich Kunden besuchen müssen, sondern auch für (3.). Und natürlich würde ich hier gerne das gleiche Auto nutzen und nicht für jeden Betrieb ein Auto leasen. Sobald der Betrieb von (3.) läuft ,werde ich auch hier Kunden und Kooperationspartner besuchen müssen.

Nun die entscheidende Frage: Wie kann ich (u.a. im Fahrtenbuch) alle Fahrten so geltend machen, dass am Ende alles vernünftig abgerechnet wird? Wie kann ich mit dem Firmenwagen von (1.) Fahrten für (2.) und (3.) geltend machen? Gibt es da irgendeine Möglichkeit?

Ich hoffe mir kann jemand mit einer Lösung meines Problems helfen.

Grüße

...zur Frage

Händlergeschäft obwohl Privatperson ohne Gewerbe?

Hallo,
Ganz kurz zusammengefasst:

Der Händler verweigert der Privatperson (mich) die Gewährleistung eines Gebrauchtwagens, mit der Begründung, dass auf dem Kaufvertrag ein Stempel mit der Klausel ( Händlergeschäft - Gewährleistungsausschuss ) mit inbegriffen ist.

Ist das rechtskräftig obwohl ich kein Gewerbe besitze? Sagen wir es mal so - Bei Probefahrt und Kaufvertragserstellung / Unterschreibung war nie die Rede dass das Fahrzeug über ein Gewerbe von mir gekauft wird. Ich habe selbstverständlich auch keinen Gewerbeschein vorzeigen können. Ein Kollege von mir war bei beiden Gesprächen als Zeuge anwesend.

MfG

...zur Frage

Wie viele Autos darf ich verkaufen, bis ich ein Gewerbe anmelden muss bzw, den Gewinn versteuern muss?

Guten Abend :) Ich bekomme im Februar mein erstes Auto und zwar das "alte" von meiner Oma : Ein Ford Focus mk2 Bj. 2006.

Zusätzlich habe ich selbst noch 1.500€ gespart.

Jetzt war eigentlich mein Plan, dass ich den Ford Focus so gewinnbringend wie möglich verkaufe und mit dem Geld + meinem gesparten Geld ein anderes Auto günstig kaufe und das ebenfalls wieder mit Gewinn verkaufe, bis ich mir das Auto kaufen kann, was ich möchte.

Versteht ihr worum es mir geht ? ^^

Darf ich das überhaupt, oder ist das ohne Gewerbe verboten ? Und wenn ja, wie viele Autos darf ich in diesem Sinne verkaufen ?

Liebe Grüße. Und danke schon einmal

...zur Frage

Als Selbstständiger für Schäden am KFZ vom Auftraggeber versichert?

Ich führe erst seit Kurzem selbständige Tätigkeiten aus.Für meinen Auftraggeber A muss ich nun eine weite Strecke mit deren Firmenwagen zurücklegen, da die Dienstleistung an einem anderen Ort durchgeführt wird.Wie sieht es da im Schadenfall mit der Versicherung aus und wer haftet? Wie sichere ich mich außerdem gegen Schäden an Transportgütern des Unternehmens B ab, welches meinen Auftraggeber A damit beauftragt hat, diese im KFZ von A (welches ich ja fahre) zu transportieren?

...zur Frage

Abgemeldetes Fahrzeug auf Privatgrundstück benutzen erlaubt?

Ich überlege mit ein paar Kumpels ein günstiges fahrtüchtiges Fahrzeug zu kaufen um es auf eingezäuntem Privatgrund zu nutzen. Muss ein Auto für diesen nutzen angemeldet sein? Und ist ein TÜV für den nutzen nötig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?