Gebraucht gekauftes Smartphone riecht so stark nach Rauch - was kann ich dagegen tun?

6 Antworten

Den leichten Gelbschleier kannst Du mit Essig oder Brennspiritus  wegwischen.

Das Handy und Zubehör in eine Tuppabox legen und einen mit Essig getränkten Lappen dazu legen.Die Box verschließen und über Nacht drin lassen.

Danach die Box öffnen und am offenen Fenster 6-8 Std.ablüften lassen, dann müßte der Rauchgeruch weg sein.

Danke! Würdest du da lieber pure Essigessenz oder den normalen Speiseessig verwenden? (Wir hätten beides im Haus)

0

Also bei Wäsche kann man die Klamotten mit Essig waschen, aber das wäre bei einem Handy ziemlich unpraktisch :D

Versuche doch mal, die Sachen über Nacht in eine Schale Kaffeebohnen zu legen. Diese neutralisieren Gerüche.

Vielen Dank für deine Antwort, ich werde es einfach mal über Nacht versuchen, schaden kann es ja auch nicht^^

0

Wenn da nur nicht der starke Geruch nach Zigarettenrauch wäre, der mich
als Nichtraucherin sehr stört. Anscheinend muss der Vorbesitzer Raucher
gewesen sein, denn wirklich alle Teile, auch Ladekabel und sogar die nie
benutzen und noch original verpackten Ohrhörer,

So Was nervt Mich auch extrem -> stinkende mit Giften Kontaminierte Ware 

1. Nichts mehr von Rauchern kaufen ... Solane Nichts von "Rauch-Frei" steht = Raucher

2. Außen abputzen mit Reinigungs-Alkohol 

3. Handy zusammen mit Kaffee in ein verschließbares Glas / Dose  legen

4. Noch mehr geht nur wenn Du das Handy komplett zerlegst ... siehe: ifixit.com

Was möchtest Du wissen?