Geben Notapotheken auch normale Rezepte aus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Apotheken haben einen sogenannten Kontrahierungszwang. Verschriebene Rezepte müssen den Kunden so schnell wie möglich eingelöst werden.

Ein gewisser Notfall besteht außerdem, weil du ansonsten womöglich morgen bei der nächsten diensthabenden Apotheke stehst, weil du die Pile danach brauchst. :D

Aber ernsthaft: Die Pille soll man schon regelmäßig nehmen, daher ist es zwar nun kein lebensbedrohlicher aber doch ein Notfall - kannst also ruhig hingehen.

Es kann dir allerdings passieren, dass du eine andere Pille kriegst, wenn die verschriebene oder der Rabattartikel (falls es ein Kassenrezept ist) nicht vorhanden ist. Die Großhändler gönnen sich nämlich ein Wochenende.

Sicherlich freut sich die Person in der Apotheke, wenn du eine nette Geste zeigst, auch wenn sie nur verbal sein sollte. Die Notdienstgeühr könnte auch fällig werden (2,50€).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum sollte die notapo dir das rezept  nicht einlösen. du sagst halt ich bin schichtarbeiter und hatte noch keine gelegenheit , ich brauche das rezept dringend. die verdienen doch damit ihr geld und nicht mit verweigern.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du kannst das Rezept schon einlösen, vorausgesetzt das Datum ist nicht überschritten, aber die Notfallapotheke ist eigentlich, wie der Name ja schon sagt, für Notfälle da .

Es ist ja bei Dir kein Notfall in dem Sinn.

Die Apotheke wird eine Gebühr von Dir verlangen und das darf sie auch.

Viele Grüsse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich bekommst Du das Rezept eingelöst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann aber sein, dass du ne Notdientsgebühr bezahlen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?