Gastherme -unabhängige Heizungsregelung in jeden Raum möglich?

...komplette Frage anzeigen Therme und Raumtemperaturfühler - (Recht, Gastherme, junkers)

1 Antwort

Ein Außentemperaturfühler würde ja die komplette Heizung regeln, ist also nichts für zwei getrennte Parten.

Was du brauchst sind Ventile oder Thermostatventile an jedem Heizkörper. Denn dann kann jeder Mieter seinen Heizkörper aufdrehen wann und wie er will. Allerdings sollte immer mindestens ein Heizkörper offen sein. Ansonsten weiß ich nicht, wie deine Heizung auf komplett abgedrehte Heizkörper reagiert.

Es ist eine Wohnung mit 3 Zimmern. Ich möchte in einen Raum gehen und dort nur diese Heizung aufdrehen können. Dies ist z.b. in jeder Wohnung mit Fernwärme möglich. Dies muß doch auch bei einer über eine Gastherme beheizte Wohnung möglich sein. Thermostatventile habe ich schon an jeden Heizkörper. Diese lassen sich beim Betrieb über einen Raumtemperaturfühler aber nur so lange unabhängig voneinander benutzen, bis die Raumtemperatur in den Raum, in dem sich der Temperaturfühler befindet, erreicht ist. Dann stellt sich die Therme ab und es ist kein weiteres individuelles Heizen einzelner Räume mehr möglich. Erst wenn die Raumtemperatur so weit absinkt dasss sie die eingestellte Temperatur am Raumtemperaturfühler unterschreitet, stellt sich die Therme wieder an. Dies beabsichtige ich nun wie in meiner Frage vormuliert zu ändern.

0
@FRAGENerlaubt

Ich verstehe dich schon. Unter Umständen könnte auch ein Außenfühler das Richtige sein. Oder du stellst die Therme auf "Schornstein" oder wie das bei Junkers sich nennt. Also so, dass sie durchgehend läuft.

Ich habe damals meine Junkers Therme ausschließlich mit dem Regler der Vorlauftemperatur und dem Auf- und Zudrehen der Heizkörperventile gesteuert. Also ohne Raumtemperaturfühler. Hat 10 Jahre ganz gut funktioniert.

0

Was möchtest Du wissen?