Gasherd aus Tschechien kaufen?

4 Antworten

Sorry, das ist eine völlig schwachsinnige Meinungsäußerung ("Tschechen und Slowenen nehmen es nicht so genau mit der Qualität"). Zunächst mal ging es hier um die Slowakei und nicht um Slowenien. Das ist ein anderes Land. So wie Holland und Deuschtschland. Außerdem mal eine Frage : Welches Auto fährst Du ? Vielleicht eine Audi Q7 ? Oder einen Peugeot 307/308, oder vielleicht einen VW Polo oder einen KIA oder einen Skoda ? Die werden alle in Tschechien oder in der Slowakei gebaut. Kann mich nicht daran erinnern, dass sie deswegen öfter liegenbleiben. Vaillant baut auch seine Thermen in der Slowakei, Viessmann in Polen, etc.. Dein Elektroherd oder auch Gasherd von Bosch oder Siemens kommen aus Polen. Mensch, Wach auf ! Die Jungs dort können das genauso gut wie wir. Übrigens : Auch in deutschen Fabriken arbeiten Türken, Spanier, Tschechen, usw.. Sind unsere Produkte deshalb schlechter ?

Es kommt immer darauf an, ob die ausländischen Geräte in Deutschland zzgelassen sind. Es ist z.B. nicht so, daß ein von Vaillant prodziertes Gerät in Tschechien, auch in Deutschland zugelassen ist. Da gibt es einfach andere Sicherheitsstandarts. Außerdem sollte ein Gasherd auch auf die richtige Gasart eingestellt sein. Keine Ahnung was die in Tschechien für eine Gasart haben. Im Zweifelsfall bitte beim Hersteller direkt nachfragen.

Also von vorneherein,Gas möchte ich nicht,denn es macht nur einmal Puff und das Haus ist weg,egal wer nachher schuld ist,Du selbst oder der Instalateur.Auf Grund der Sicherheit würde ich kein Gas-Herd aus Tschechien oder Slowenien kaufen,die nehmen es mit der Sicherheit nicht so genau.

Was möchtest Du wissen?