Gaming PC Ratenkauf ohne Commerzbank?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die üblichen Internet-Fertig-PC-Verkaufsseiten haben im Hintergrund alle eine Bank oder einen Spezialfinanzierer. Ein Händler selbst stellt keine Ratenfinanzierung, er bedient sich dafür eben einer solchen Bank bzw. Spezialfinanzierer.

Daher wirst du da wahrscheinlich erfolglos suchen.

Ansonsten nimm die Rate, die du dir vorstellst, leg diese monatlich an die Seite - so siehst du auch gleich, ob du die Ratenzahlung durchhältst - und wenn du das Geld zusammen hast, kannst du ihn auf einen Schlag kaufen. Nennt sich schlicht "Geld ansparen".

Jede Ratenzahlung läuft über einen Bankkredit. Kein Verkäufer lässt sich auf etwas anderes ein. Und wenn Du kein festes Einkommen hast, bekommst Du nirgendwo einen Kredit. So einfach ist das.

Du könntest dir auch einfach bei Freunden, Bekannten oder Familie das Geld zinsfrei leihen und direkt bezahlen. Das geliehene Geld kannst du ja so mit der Zeit zurückzahlen.

Mal ehrlich solche Kleinigkeiten kauft man nicht auf Raten!

nabe00 29.06.2017, 19:45

"Kleinigkeit"? Tut mir leid, aber ich verdiene kein Geld und 1000€ sind da leider schon viel zu viel!! 

0
XGamer11208 29.06.2017, 19:49
@nabe00

Dann solltest du dir überlegen, ob du soetwas brauchst oder du mal selbst arbeiten gehst..
Geld wächst nicht auf Bäumen

1
SunioMc 29.06.2017, 20:09
@nabe00

Das ist immernoch ne Kleinigkeit. Als ich 15 war wollte ich mir auch nen PC kaufen, hatte aber kein Geld. B.z.w. nur die Ersparnisse für meinen Führerschein. Also bin ich in den Sommerferien arbeiten gegangen um mir einen PC mit Monitor, Maus und Tastatur für knapp 1000€ zu kaufen!

0

wieso willst du nicht zur Commerzbank? Die ist doch nicht schlechter als eine Sparkasse.

Was möchtest Du wissen?