Game of Thrones wirklich gut oder nur überhyped?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich persönlich empfinde Game of Thrones als eine der besten, wenn nicht die beste laufende Serie. Ob du das aber auch so sehen wirst kann ich dir nicht beantworten, denn das ist vor allem von deinem eigenen Geschmack abhängig.

Wenn du z.b. mit einem Mittelalter-Fantasy Setting überhaupt nichts anfangen kannst wirst du dich auch mit Game of Thrones schwer tun.

Schau es dir an und bilde dir deine eigene Meinung dazu. 

Also ich persönlich finde es nicht sonderlich beeindruckend, aber da gehen eben die Geschmäcker auseinander.

Genauso kenne ich Menschen, die völlig begeistert davon sind.

Letztendlich musst du es dir anschauen und selbst entscheiden.

Bluetype 04.07.2017, 09:50

Das ist mir vollkommen bewusst, aber sich die Meinung der anderen anzuhören ist ja nicht verkehrt :P

0
MickyFinn 04.07.2017, 10:06

Hast du schon Staffel 1 bis 6 gesehen GoodFella?

0
GoodFella2306 04.07.2017, 10:08

wenn mir die erste Staffel schon nicht sonderlich zusagt, sehe ich keinen Sinn darin Stunden oder Tage damit zu verbringen eine Serie anzuschauen, von der ich ausgehen kann dass sie mir auch auf Dauer nicht gefällt. Und bloß aus der Hoffnung heraus dass Sie mir eventuell irgendwann gefallen könnte, habe ich mit meiner Zeit doch weitaus besseres anzustellen.

1

Lohnt sich schon, wenngleich auch nicht alle Staffeln gleichermaßen. Am besten gefielen mir die ersten beiden Staffeln, was aber vielleicht auch daran lag, dass ich zeitgleich die Bücher gelesen habe und gewissermaßen in einen kleinen GoT-Rausch gefallen bin. Danach gibt es schon gewisse Längen, erst die sechste Staffel hat mir wieder richtig gut gefallen.

Es ist sicherlich auch nicht jedermanns Sache, dass liebgewonnene Hauptpersonen sterben wie die Fliegen. Das ist ein Punkt, den ich auch nicht so toll finde. Andere behaupten, gerade das wäre das Besondere.

Überraschend finde ich, dass meine Frau plötzlich Interesse daran entwickelt hat und sich mit mir die Serie nun von Anfang an anschaut. Früher wollte sie das nie.

Die Bücher sind wirklich gut. Leider warten wir jetzt schon seit Jahren auf die Folgebände.

Die Serie ist nicht schlecht, aber fällt deutlich hinter den Büchern zurück.

MickyFinn 04.07.2017, 10:05

Das stimmt... aber man muss schon sagen.. die Umsetzung hat dennoch so ziemlich gut funktioniert, als bei vielen anderen Verfilmungen (Die Arena, das Jesusvideo... etc.)  ;)

0
Othetaler 04.07.2017, 10:11
@MickyFinn

Ja, Tolle Bilder. Auf jeden Fall. Da sieht man, dass da ordentlich Geld dahintersteckt.

Die Bücher sind trotzdem um Längen besser.

0

Wie alles ist auch diese Serie letztendlich Geschmackssache- ich persönlich finde sie aber sehr gut, da Handlung und Charaktere sehr ausgefeilt sind. Noch viel empfehlenswerter finde ich allerdings die Bücher, welche die Vorlage zur Serie geliefert haben.

Ich finde die Serie ganz toll und beeindruckend und ich lasse mich immer nur schwer begeistern! :)

Sie ist sehr komplex und überaus gut durchdacht, kann sie dir nur empfehlen! Allerdings ist sie immer mal wieder wirklich brutal und daran habe ich dann leider zu "knabbern".

Also es lohnt sich auf jeden fall auch wenn es sich manchmal n bisschen zieht. Man kann nie so richtig sagen was passiert, wer den nächsten Schicksalsschlag erleidet, wer Stirbt, das macht GoT so interessant wenn man das Genre mag.

Anfangs war ich auch sehr skeptisch... man drückte mir immer wieder ein ,,schau dir die Serie an!!"... habe mich aber nicht dahinreißen lassen. Irgendwann hat mich das Werben so genervt, da holte ich mir die ersten beiden Bücher und las diese.

Wenn ich ehrlich bin.. diese waren wirklich gut.. bevor ich mit dem 2. Band durch war, sah ich mir die Serie an und war begeistert (ganz anders als ich ,,under the dome" sah, nachdem ich das Buch ,,Die Arena" gelesen hatte). Die Umsetzung hat recht gut funktioniert und die Story ist klasse.

Mein Fazit: Die Serie ist absolut empfehlenswert.

Wirklich gut.

Aber an deiner Stelle würde ich bis nächstes Jahr warten, dann kommt die finale Staffel.

Also ich finde die Serie auch sehr gut, da die einzelnen Charakter sind sehr interessant und es kommt immer wieder Abwechslung, da immer was passiert mit dem man einfach nicht rechnet :D

Aber wie meine Vorredner schon sagten ist das alles geschmackssache ;) wenn du keine Kriege, Sex und Intriegen magst dann würd ich sagen die Serie ist nix für dich ^^

Das ist wirklich geschmackssache. Ich liebe serien und bin immer auf der Suche nach neuen, gut produzierten.

Game of Thrones hat mich überhaupt nicht überzeugt, habe mir die erste Staffel angeschaut und war persönlich nicht daran interessiert es weiter zu verfolgen

Du musst die ersten zwei Staffeln viel Sex sehen. Oft in Situation wo ich gedacht habe: "Warum muss die jetzt nochmal nackt sein?" Manchmal hatte ich das Gefühl, die sind jetzt nur nackt damit die Leute das schauen hat sich dann aber gelegt.

Ab der 3-Staffel geht's ab! der Hammer!

Meiner Meinung nach total überhyped, kann mit der Serie nichts anfangen.

Aber viele meiner Freunde finden es super, also muss ja da was tolles dran sein. Am besten selber schauen und gucken, ob es dir gefällt.

Habe auch eine Freundin, die (im Gegensatz zu meinen anderen Freunden) 3 oder 4 mal mit GoT angefangen hat und es jedesmal uninteressant fand... hat der Sache also mehrere Chancen gegeben.

Ja, es ist wirklich gut.

Am besten alles direkt nacheinander schauen.

Es ist wirklich so gut: 

Action.

Drama.

Comedy.

Tiefe Charaktere.

Überraschende Plottwists.

Teuer. :3

Was möchtest Du wissen?