Gabelstapler Diesel gut für PkW?

5 Antworten

Diesel ist Diesel, solange man im benachbarten Betrieb nicht die Stapler und PkW´s aus dem Heizöltank betankt. Auch das würde technisch einwandfrei funktionieren, wäre aber als Steuerhinterziehung strafbar, weil Dieselkraftstoff einer anderen Besteuerung unterliegt wie Heizöl.

Das ist der gleiche Stoff. Ob der Chef des Nachbarbetriebes mit der Kraftstoffabgabe an die Privat-Pkws der Mitarbeiter einverstanden ist, steht auf einem anderen Blatt.

5

Genau das glaube ich nämlich auch. Kann mir nicht vorstellen das das abgesprochen ist. Naja mal gucken wie lange die noch dort arbeiten :D

0
15

Vielleicht haben die einen Tankchip wie es der Betrieb bei mir im der Nachbarschaft macht.

0

Hallo xxewalvo

Diesel ist Diesel

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:
Recherche

Mitarbeiter beschädigt sein eigenes Fahrzeug mit Firmenfahrzeug

also ein Mitarbeiter von mir hat sich beim zurücksetzen mit dem Lkw eine schramme ins eigene Auto gefahren,

der Mitarbeiter hat den Schaden gleich am nächsten Tag reparieren lassen und ich habe noch keine Rechnung von ihm gesehen, einmal sagte er der Schaden läge bei 500 €, dann sagt er der Schaden läge bei 800€. ich bin erst seit einem halben Jahr selbständig.

er sagte auch mann können es ja über die Firmenhaftpflicht laufen lassen und sagen man sei da mit dem Stapler gegen gefahren, da sonst die kfz haftpflicht steigen würde.

da ich eh eine Selbstbeteiligung von 500€ habe würde es so oder so keinen sinn machen.

meine frage ist muss ich den schaden überhaupt begleichen? Mann könnte ihm ja auch Vorsatz unterstellen. Keiner hat dass in dem Zeitpunkt als es geschah mitbekommen.

das ganze ist schon ein paar Monate her.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?