Funktioniert das?

6 Antworten

Doch, und zwar einen richtig dicken, von der Staatsanwaltschaft nämlich, wegen Amtsanmaßung und Urkundenfälschung.

Eher nicht. Das wird heute alles elektronisch erfasst und die Ordnungshüter schauen sicher auch mal genauer hin. Kann vielleicht mal funktionieren, aber wenn es auffliegt, bist du wegen Betruges dran, nicht nur wegen Parken ohne Parkschein.

Woher ich das weiß:Beruf – Serviceberater in Kfz-Werkstatt

Nein, das funktioniert nicht. Erstens wissen die Leute vom Ordnungsamt, wo sie schon Knollen verteilt haben. Zweitens ist ein Knollen auch kein Freiparkschein für den Rest des Tages, der Woche, des Monats oder bis in alle Ewigkeit.

Nein, und für die Strafe wegen Urkundenfälschung könntest Du vermutlich 100 mal falsch parken.

Eventuell,aber eine Anzeige wegen Urkundenfälschung bekommst dann sicher.

Was möchtest Du wissen?