Führerschein klasse B-3.5 Tonnen-Trotzdem LKW fahren

8 Antworten

Wenn du das machst riskierst eine Strafe. Das heißt dann, "Sie fuhren ein Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis." Die B Klasse ist ganz salopp gesagt nur ein Führerschein für PKW,s und Transporter bis zu einem Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen. Du darfst noch nicht mal mit nur der B Klasse einen kleinen Hänger hinter deinem PKW ziehen, dafür brauchst du dann noch mal zusätzlich einen sogenannten Hängerschein. Ist natürlich eine EU-Neuerung, die es früher beim alten Führerschein nicht gab, da ging es merkwürdigerweise auch ohne Hängerschein. 

Das mit dem Anhänger ist nicht richtig. Du darfst mit Klasse B auch Anhänger ziehen ohne Klasse BE oder B96. Voraussetzung ist das der Anhänger nicht mehr als 750kg wiegt. Der Anhänger darf auch mehr als 750kg wiegen wenn PKW + Anhänger die zulässige Gesamtmasse von 3,5t nicht überschreitet.

0

Und wie ist das mit den US Tracks(z. B. Ford F250)in Deutschland. Das ist PKW mit LKW Zulassung(In den USA man kann das Auto mit B Kategorie fahren, im Urlaub z. B.). Mit welchem Führerschein darf ich den Wagen hier fahren, wenn das zulässige Gesamtgewicht über 4 Tonnen beträgt?

darf ich mit einem normalen führerschein (klasse B) einen 3,5 tonner lkw fahren?

führerschein hab ich seit 2003, ich weiss dass ich bis 3,5 tonnen fahren darf,darf ich aber auch lkw´s mit 3,5 tonnen fahren?

...zur Frage

Darf ich ein WOMO mit 3,5 Tonnen fahren?

Guten Tag,

ich habe einene normalen PKW Füherschein und möchte mir ein WOMO mit zulässigen Gesamtgewicht von über 3,5 Tonnen mieten. Darf ich es fahren ?

...zur Frage

Darf ich mit dem B Führerschein(3,5 TOnnen) ein Womo mit zul.Gesamtgewicht 3,8 Tonnen fahren?

Leergewicht ist 3,2 Tonnen...

Zulässoges Gesamtgewicht ist 3,8 Tonnen mein Führerschine giolt für 3,5 TOnnen

...zur Frage

Wann muss man die LKW-Berechtigung beim alten FS Klasse 3 erneuern?

Hallo,

hier meine erste Frage bei gutefrage.net:

Wie "jung" musste man zu welchem Stichtag sein, um mit 50 und dann 55, 60 usw. den FS erneuern zu lassen?

Ich bin Ende 04/63 geboren und habe mit 18 meinen alten 1er + 3er 1981 gemacht.

Als ich 1999 meinen Personenbeförderungsschein (Taxischein seit 1987) verlängern lassen wollte, wurde mir gesagt, ich müsse meinen alten grauen Lappen gegen nen Scheckkarten-FS eintauschen, bei dem die alten Zahlen dann auf die Buchstaben umgeschrieben wurden. Seitdem habe ich also A1, A, B, C1 (171), BE, C1E, M und L (174, 175).

Vor 2 Wochen habe ich irgendwo gelesen, dass man "neuerdings" ab 50 (und dann alle 5 Jahre wieder) seinen C1E erneuern lassen muss (Gesundheitszeugnis und Sehtest), um nicht auf C1 (bzw. BE) zurückgestuft zu werden.

Seit wann gilt diese Regelung, bzw. ab welchem Alter zu welchem Stichtag? Ist mein Eintrag C1E schon ungültig?

Freundliche Grüße Pit

...zur Frage

Führerschein für Auto mit Anhänger?

Will einen Führerschein machen um ein auto zi fahren und einen Anhänger beides zusammen weigt knapp 7 tonnen. Das auto 3.5 tonnen Und der Anhänger voll auch 3.5 tonnen.

Welchen Führerschein brauche ich. Ich habe bis jetzt nur den Führerschein der klasse B

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?