Führerschein klasse B-3.5 Tonnen-Trotzdem LKW fahren

8 Antworten

Wenn du das machst riskierst eine Strafe. Das heißt dann, "Sie fuhren ein Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis." Die B Klasse ist ganz salopp gesagt nur ein Führerschein für PKW,s und Transporter bis zu einem Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen. Du darfst noch nicht mal mit nur der B Klasse einen kleinen Hänger hinter deinem PKW ziehen, dafür brauchst du dann noch mal zusätzlich einen sogenannten Hängerschein. Ist natürlich eine EU-Neuerung, die es früher beim alten Führerschein nicht gab, da ging es merkwürdigerweise auch ohne Hängerschein. 

Das mit dem Anhänger ist nicht richtig. Du darfst mit Klasse B auch Anhänger ziehen ohne Klasse BE oder B96. Voraussetzung ist das der Anhänger nicht mehr als 750kg wiegt. Der Anhänger darf auch mehr als 750kg wiegen wenn PKW + Anhänger die zulässige Gesamtmasse von 3,5t nicht überschreitet.

0

Und wie ist das mit den US Tracks(z. B. Ford F250)in Deutschland. Das ist PKW mit LKW Zulassung(In den USA man kann das Auto mit B Kategorie fahren, im Urlaub z. B.). Mit welchem Führerschein darf ich den Wagen hier fahren, wenn das zulässige Gesamtgewicht über 4 Tonnen beträgt?

Was möchtest Du wissen?