Fühle mich so „bedrängt“ von ihm?

5 Antworten

Ich frage mich ob ich da zu streng bin oder ob da jeder so reagieren würde?

Völlig egal. Ganz ehrlich. Er muss zu dir passen. Du empfindest das als unangenehm. Und dann ist es völlig egal, was "jeder" dazu sagen würde.

Du hast das Recht, ein Verhalten nicht zu mögen.

Warnsignale. Mehr als eins. Hör auf sie und hör auf dein Bauchgefühl. Ihr passt nicht zusammen, so GAR nicht.

Ich mein, überleg dir mal, wenn er das alles macht, wenn dein Kind in der Nähe ist. Und dann wird er vermutlich direkt noch eifersüchtig auf dein Kind, wenn das Körperkontakt sucht. Die Vorstellung finde ich hochgradig unangenehm.

Wenn du dich bedrängt fühlst dann lass es halt einfach. Niemand zwingt dich. Es gibt genug Männer zur Auswahl und Frauen ebenfalls.

Nur eine Frage der Zeit bis du durchdrehst.

Hört sich so an, als wäre es nur noch eine Frage der Zeit, bis du die Notbremse ziehst.

Was möchtest Du wissen?