Frühstücken im Cafe (Hannover) - aber mit Kindern!

11 Antworten

Ich bin etwas irritiert. Die Frage war doch leicht zu verstehen, und daraus wird eine Grundsatzdebatte. Wer keine Kinder hat, und auch keine will, der darf das. Wer welche hat, und welche will, der darf das. Wo ist denn nun der Punkt? Ich habe einen Sohn ( 3 ) und der kann sehr wohl sitzenbleiben. Und wenn er spielen will, dann habe ich immer etwas dabei. Nebenbei haben kinderfreundliche Läden auch so etwas am Start. Möwenpick Airport Restaurant. Top! Echt leckeres Essen, Ausblick auf ein Vorfeld mit Flugbetrieb und nettes Personal. Preis? Erinnere mich nicht (ca 15€)? Ich werde auch schon von Übermüttern doof angeguckt wenn ich als Papa mit Kind nachmittags im Hannover Zoo Eis esse. Nervt auch. Aber ich ignoriere auch das. So wie Kinderfeinde. Es sei denn es wird provokativ in meine Richtung geraucht, dann ist Achterbahn!

Ui, die Frage ist ja schon eine Weile her, aber für alle, die heute noch suchen und deshalb auf dieser Seite landen: Ich habe vor kurzem eine tolle App für Eltern entdeckt! Babyplaces - http://www.babyplaces.de

Es sind schon viele Plätze drin, aber man kann auch gerne noch welche hinzufügen. Bin schon fleißig dabei :)

In Hannover-Südstadt hat ein ganz schönes Mutter-kind-cafe eröffnet. es heißt Nesthäckchen und ist bei facebook und mit einer eigenen internetseite vertreten. es ist liebevoll eingerichtet und Kinder und Babys können spielen und frei rumtoben! es ist wirklich einen bzw. mehrere Besuche wert!!!!

also ich komme ursprünglich aus berlin und vermisse hier in hannover die gemütlichen cafés für mütter/väter mit kindern. sie sind speziell für diesen zweck eingerichtet, denn auch eltern mit kindern wollen auch einmal einen kaffee trinken gehen. eine echte marktlücke in hannover! manchmal verirrten sich dort auch kinderlose, waren aber entspannt und verständnisvoll. sind die berliner toleranter als die hannoveraner? jedenfalls ideenreicher. für jeden sollte doch irgendwo ein kaffee aufzutreiben sein, ob er/sie ihn in ruhe oder mit kindergeplatter zu sich nehmen möchte.

was man hier so lesen muss! kein wunder, dass man immer so blöd angeschaut wird, wenn man mit kind irgendwo reinkommt, wenn es so viele kinder-hasser gibt! soweit ich das bis jetzt erfahren habe, gibt es in hannover nicht viele cafes o.ä. mit kinderspielecke. wo es jedoch eine kleine ecke für kids gibt, ist die chocolaterie ganz in der nähe der haltestelle emslandstr. (linie 6). da gibt es auch frühstück. und ikea ist natürlich sehr kinderfreundlich. da gibt es auch günstiges frühstück.

Was möchtest Du wissen?