[Halloween] Kinder verscheuchen, gute Tipps und böse Tricks sind willkommen!

8 Antworten

Also wenn du ein kinderfreundlicher mensch bist und dich nicht wie der agro-opa aus dem Allianz Werbespot bist, dann muss es sich um schlecht erzogene Kinder handeln. Um diese korrekt zu Mass regeln empfehle ich ein für Kinder g eignete abführmittel in den Buletten. Man wird dich niemals verdächtigen und es ist ein prima Spass zuzusehen wie sie mit zusammengekniffenen Hintern davonlaufen.

Genug Süßigkeiten im Haus haben und ganz offensiv im Vorgarten mit Freunden grillen. Kindern oder potenziellen Eierwerfern freundlich eine Boulette anbieten und mit ordentlicher Beute ziehen lassen. Auch wenn es nervt, es gibt keine wirklichen Schutzmaßnahmen außer Selbstschussanlagen und Wachposten. Und da sind ein paar Bouletten sowie Schokolade und Gummibärchen doch die günstigere Variante.

Das hört sich mal vernünftig an! Probiere ich mal, danke!

0

also ich habe ein paar Ideen.. ein paar sind davon vieleicht illegal aber egal also 1.Klingel unter Strom setzen, sodass die die klingen einen Stromschlag bekommen! 2.Auf dem weg zu deiner Tür überall Tretminen hinlegen. 3.Kleines Plastik Gewehr mit Knall Munition kaufen und dann wenn welche klingen vor der Tür stehen: Tür auf, Gewehr raus, abdrücken. 4.Abgelaufene Sachen geben die man nicht mehr haben will. Die kommen zwar wieder, aber wenigsten hast du dann eine kostenlose Biomülltonne. 5.Selber verkleiden und erschrecken und wenn die nicht weglaufen, dann mach 4. 6. Kamera ertrappe hinstellen. Wenn du alles machst dann wird NIEMAND mehr klingen!!!

wie wäre es, wenn Sie dasselbe machen wie ich - kleine Tütchen mit Bonbons füllen und den Kindern geben. Falls nicht zu Hause, vor die Tür stellen. Ich glaube, dass diese Frage ein junk ist, denn so böse kann man nicht denken.

Stell Deinen Sessel raus und setz Dich vors Haus - dann hast Du alles im Blick ;-)

Was möchtest Du wissen?