Frühlingsrollen gehen beim braten auf

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Ränder gut mit Eiweiß bestreichen und etwas antrocknen lassen, dann mit der Schnittstelle (wo es aufgerollt wurde) nach unten in die heiße Pfanne legen und dort zuerst anbraten, dann erst drehen....gutes Gelingen :-)

Dazu muß man kein Asiat sein um das zu wissen ;-)

Du musst den Rand der Frühlingsrollen mit Eiweiß bestreichen, damit sie regelrecht zugeklebt sind, dann etwas liegen lassen damit es auch hält und der Teig außen trocken ist. In der Pfanne immer erst auf diesem verschlossenem Teil braten, damit es auch zu bleibt. Wenn die Füllung "zu nass" ist, entsteht Wasserdampf und der Teig kann reißen - steche einfach mit einer Nadel ein paar Löcher in die Rollen und gut

Was möchtest Du wissen?