Fritzbox an einem Devolo Netzwerk betreiben?

3 Antworten

Es gibt Devolo Module die WLAN abstrahlen. Eine Fritzbox brauchst du nach meiner Meinung nicht. Du und dein Nachbar müssen einen gemeinsamen Stromkreis im Haus haben. Spätestens beim Stromzähler ist Schluss mit dem Devolo Netzwerk.

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Auch über Stromzähler hinweg kann es funktionieren. Kommt auf die Länge der Verkabelung, Störfrequenzen anderer Elektrogeräte, die Kabel an sich (Material/Querschnitt) und die Art der Verkabelung an.

1

Hängt von der Verteilung des Stromnetzes ab. Kann funktionieren, muss nicht. Die Gegebenheiten vor Ort müsste man kennen.

Alternative wäre ein LAN-Kabel zu verlegen oder ne WLAN-Brücke zu schaffen.

Woher ich das weiß:Beruf – Systemadministrator mit langjähriger Erfahrung

Danke für die Antworten!

Das stimmt mich vorsichtig optimistisch. Da meines Wissens nach die Devolo Adapter über den Neutralleiter (blau) und die Erdleitung (gelb/grün) das Signal verteilen und im Haus erzwungenermaßen alle diese Leitungen spätestens am Hausanschluss zusammengefasst werden, müsste das eigentlich klappen. Mal sehen!

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?