Freundschaft zu einer Minderjährigen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich denke sie sieht dich als Vorbild und sucht in der Freundschaft Rat bei dir! Da ihr beides Frauen seit sehe ich darin überhaupt kein Problem! Du kannst ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen wenn sie Kummer hat! Viel Spaß

wieso glauben alle das du ein mann bist? naja

ich denke eine klassische Freundschaft kann es niemals werden. nicht nur wegen den dir gennanten Punkten. es trennen euch ganze Lebensphasen und somit auch ganz andere Themen.

eine Art von Freundschaft im Sinne von einem Mentor Menti kann durchaus möglich sein. aber eine Busenfreundin wird es leider nie werden.

mal von abgesehen das es auch sehr heikel werden kann wenn Gefühle (egal von wem) entstehen, wie du sagst hormone spielen verrückt.

Wonnepoppen 23.08.2016, 14:12

Weil ihr Name eher auf einen Mann hindeutet!

0
Nayes2020 23.08.2016, 14:15
@Wonnepoppen

naja finde den namen relativ neutral. aber es ist eine frau auf dem bild^^ das würde ich mal als Indiz für eine Frau nehmen

0

Also ich kann hier nur aus der Sicht eines 14 jährigen nicht psychisch instabilen Mädchen sprechen :D von Mensch zu Mensch ist die Geistige Reife unterschiedlich weit entwickelt. Du findest genauso gut 40 jährige die mental auf der Stufe eines 12 jährigen sind, aber genauso eben auch reife 14 jährige. Man ist mit den Freunden seiner Eltern auch locker befreundet, zumindestens bekannt. Und wenn ihr euch gut unterhalten könnt, und darum geht es ja hauptsächlich bei Freundschaften, steht da dovh absolut nichts im Weg 

Ich habe einen guten Freund, der 20 Jahre älter ist. Es ist eine ganz normale Freundschaft, wir verstehen uns super und es gibt keine Probleme. Generell sollte man vorsichtig sein, aber bei Dir wird das wohl auch klappen, wenn das Interesse beidseitig ist. Du darfst ihr bloß nicht Dinge des Alters wegen vorenthalten, weil Du denkst, sie sei zu jung. Sonst ist eine Freundschaft eher unmöglich. 

Also ich habe viele Arbeitskollegen, die teilweise wesentlich älter sind als ich, mit denen ich mich super gut auch privat verstehe! Wir reden auch über private Themen. Allerdings, weil sie ja wirklich noch sehr jung ist, sollte man drauf achten über was man mit ihr spricht. Sex kann man da wohl erstmal grundsätzlich rauslassen, es sei denn sie spricht dich drauf an oder will etwas wissen. Auch Themen wie Steuern, Gehaltsabrechnungen und Ähnlichem Kram, von denen sie keine Ahnung hat, kann man sich sparen. 

Themen, die auch sie betreffen, die sie auch kennt, über die kann man sich unterhalten

Wahrscheinlich sucht das Mädchen eher eine Ersatzmutter/ sieht in dir eine Ersatzmutter. Wenn du selbst schon Kinder hast, solltest du dich auch dem Mädchen  gegenüber  eher wie eine Mutter verhalten. Wenn du selbst keine Kinder hast, wird es wahrscheinlich  schwer, so zu handeln/ agieren, wie es eine Mutter machen würde. Stehe ihr mit Rat und Tat zur Seite, halte dich aber zurück, deine Probleme  bei ihr abzuladen. LG 

Was hast du ihr denn erzählt, dass sie ein Interesse daran hätte, eine Freundschaft mit einem Vater-Typen haben zu wollen?

Wonnepoppen 23.08.2016, 14:11

"Steinle" ist eine Frau, wer konnte das wissen?

0
Nashota 23.08.2016, 14:32
@Wonnepoppen

Mich halten auch viele für einen Mann...........aber die ergänzende Mitteilung ist ja noch nachgereicht worden im Eingangstext. Mich haben nur die ersten Sätze etwas irritiert.

0
Steinle 23.08.2016, 14:14

Mutter-Typ würde es wohl eher treffen... Ich habe ihr nichts erzählt. Es hat sich so ergeben. Wir lernten uns beim Online Multigame kennen. Ich war ihr in erster Linie wahrscheinlich eine gute Zuhörerin... daraus entstand auf ihrer Seite Sympatie - und ich bin kurz davor, sie in mein Herz zu schließen. Ich tu mich nur ein wenig schwer damit. Denn ich sehe in ihr eine mögliche Tochter (ich bin bereits Mama)... und für mich kann sie keine Freundin sein/werden - gefühlsmäßig...

0
Nashota 23.08.2016, 14:26
@Steinle

Gut. Deine Schreibweise las sich nur etwas komisch.

Ich habe auch öfter Kontakte zu Jugendlichen, gewisse Themenbereiche, zumindest hier in diesem Forum, lassen das schnell mal entstehen. Zum Teil biete ich dann auch mein offenes Ohr an.

Werde ich um eine Freundschaft gebeten, sage ich von vornherein, dass ich im Alter ihrer Mütter bin, egal, ob Junge oder Mädel mich anschreibt.

Als Freundschaft in dem Sinne sehe ich es aber nicht, sondern eben als Zuhörerin und als helfende Hand sozusagen, dass ich aus meiner Sicht als Erwachsene und Mutter meine Meinung oder meinen Rat gebe.

Meiner Erfahrung nach suchen Menschen jeden Alters nach Ansprache. Und im Schriftverkehr fällt es vielen Menschen auch leichter. Bei Jugendlichen muss man schon fast froh sein, wenn sie sich wenigstens auf diese Weise öffnen.

Verantwortung trägt man als Erwachsener dann in der Hinsicht, dass man diese Jugendlichen in ihren Gefühlen, Gedanken, Problemen und Ängsten ernstnimmt. Sie wollen vertrauen und dieses Vertrauen sollte man dann auch so geben, wie es sich gehört.

So, wie man es auch real tut oder tun sollte.

0

vielleicht eine andere Art von Freundschaft. Du musst ihr ja nicht deine Probleme erzählen, dafür hast du bestimmt noch genug andere Leute.

Es kommt immer auf die Beteiligten an. Ich war gerne mit älteren Menschen befreundet, besonders in dem Alter, weil mir das Teenie-Drama recht auf die Nerven gegangen ist

Freundschaft ist ok. Sehe da keinen Grund weshalb das nicht gehen sollte. 

Mehr als nur Freundschaft wäre aber nicht ok! Den sie ist ja noch ein Kind. Auch vom Gesetz muss sie mindestens 16 sein!

Wenn du das als 37 jähriger Mann nicht selber weißt, tust du mir leid!

Ich könnte es noch verstehen, wenn das "Kind" gefragt hätte!

Steinle 23.08.2016, 14:05

Ehm, sorry. Aber ich bin eine 37 jährige FRAU. Erstens. Und zweitens geht es um eine rein platonische Freundschaft.

0
Wonnepoppen 23.08.2016, 14:10
@Steinle

Das war deinem Namen nach nicht ersichtlich, wie man auch den anderen Antworten entnehmen kann!

Rein platonisch wäre es denkbar, allerdings nur bis zu einem gewissen Grad, wenn es um deine Probleme geht, siehst du das richtig, das Kind wäre überfordert!

du könntest als mütterliche Freundin fungieren?

0
Steinle 23.08.2016, 14:22
@Wonnepoppen

Ich danke Dir. Das ist schon eher hilfreich... (ich habe ein Bild drin - ich denke, ich sehe schon ziemlich weiblich aus - findest Du nicht?)

0
Wonnepoppen 23.08.2016, 14:25
@Steinle

komisch, daß dann nicht nur mir das Bild entgangen zu sein scheint?

Hast du es nachträglich rein, so wie auch den Zusatz, daß du eine Frau bist, anders kann ich es mir nicht erklären!

0
Nashota 23.08.2016, 14:38
@Steinle

Das Bild betreffend: Nicht jedes Profilbild zeigt den realen User, auch wenn es ein Mensch ist, der darauf zu sehen ist. Und es gibt auch langhaarige Männer.

0

Du kannst doch nur ein netter Erwachsener sein. (Aber mehr nicht. )

Was möchtest Du wissen?