Meine Freundin hat schwitzige Hände. Woher kommt das?

6 Antworten

Schwitzige Hände sowie schwitzige Füße sind erblich veranlagt. Die Hauptursache sind dabei die Schweißdrüsen, die eine Überproduktion bewirken und somit Schweißausbrüche die Folge sind. Kauf dir ein spezielles Deo (es gibt im DM oder anderen Märkten reichlich davon), dass sollte eine Besserung hervorrufen. Ansonsten könntest du einen Arzt aufsuchen und bei diesem nach Rat/Hilfe fragen. Das Körpergewicht hat mit den Händen und deren Schweißausstoß genzlich nichts zu tun

wenn der Flüssigkeitsverlust über die Hände mehr als 0,5 Liter pro Stunde beträgt kann es lebengefährlich sein ;-) ansteckend nur dann wenn du offene Wunde hast und in diese mehr als 3 Liter des Schweißes eindringen....

Lebensbedrohlich ist das wohl nur wenn man grad an ner Stange in 10m Höhe hängt und sich festhalten sollte..

Was möchtest Du wissen?