Freundin geht zum Ex zurück wegen Mutter-was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entweder ist sie zu "schwach" um sich durchzusetzen, oder es ist das was sie wirklich will. Vielleicht hat sie in der Zeit erkannt dass ihr dieses Leben besser gefällt. Das weiß nur sie.

Wie auch immer... du musst es akzeptieren und sie loslassen. Es bringt nichts wenn du dir Gedanken machst. Es ist schwer aber mit der Zeit wird es immer besser und du wirst darüber hinwegkommen.

Lass sie ziehen.

Manche Eltern können nicht loslassen - das schein bei den Eltern Deiner Ex der Fall zu sein. Sie "ködern" sie mit dem Reiten - und Deine Ex lässt sich das gefallen.

Hört sich nun nicht unbedingt positiv an. Aber ich bin sicher, dass Du über sie hinweg kommst.

Du musstest hilflos mitanschauen, wie sich deine Freundin mehr und mehr abgewandt hat.

Sie ist schwach, sie lässt sich beeinflussen, und selbst wenn ihr den Abstand nicht gehabt hättet, ihre Familie hatte sie fest im Griff und sie hat sich nie ganz gelöst, Position bezogen.

Es liegt in ihrer Persönlichkeit, dass sie sich so verhält, und daran wirst du nichts ändern, nicht mit Worten, nicht mit Taten, sie muss so agieren.

Dir bleibt nichts, außer dich zu verabschieden. Löse du dich, mache ein Ende, so schwer es dir auch fällt.

Was möchtest Du wissen?