Freunde besuchen ohne Voranmeldung?

11 Antworten

Tipps habe ich leider gar keine für Dich, möchte Dich aber ermutigen!

Ich finde es toll, jemanden spontan zu besuchen oder spontan besucht zu werden. Aber im Zeitalter der "digitalen" Kommunikation und des über Handy fas immer und überall erreichbar sein, hat der persönliche Besuch irgendwie einen anderen Stellenwert bekommen und wird offensichtlich nicht mehr so geschätzt. Sei mutig und besuche einfach Leute spontan, vielleicht finden sie das eigentlich auch gut, aber wären von selbst gar nicht auf die Idee gekommen, so etwas zu machen. Und wenn sie das dann gut finden, fangen sie vielleicht auch damit an und dieser Brauch wird wieder üblich und erfreut sich eines Revivals.Also, nur Mut, und wenn es einem wirklch nicht passt, dass Du vor der Tür stehst, wird er es Dir schon sagen. Dann machst Du Dich mit der Weinflasche einfach auf zum nächsten.

Ich freu' mich gerade voll über deine Antwort! Ich find's nämlich schade, dass das so ein bisschen verloren geht, und wenn ich meine Eltern angucke, klappt das i-wie besser. Du hast recht, manchmal sollte man nicht so viel nachdenken, sondern einfach machen - und darauf zählen, dass echte Freunde dir ehrlich sagen, wenn es sie nervt.

0

Ja, Spontanbesuche sind unhöflich, nach wie vor. Man kann (spontan!) einfach kurz vorher anrufen und fragen - he, kann ich vorbeikommen - oder hast du Lust, dass ich gleich vorbeikomme? 

Geht es um eine beste Freundin, kann man das hier besprechen, was sie davon hält einfach anzuschellebn. früher hatte ich nie etwas dagegen (früher ist lange her ;-)) Heute habe ich keine Lust auf nette Spontaneitäten. Jeder wie es mag folglich...

Okay, also gibt es wirklich jene, die es herlich stört, und man sollte sich demnach zuvor anmelden. Andererseits stimmt's natürlich, man kennt seine Freunde ja ein wenig und kann es einschätzen. Danke für dein ehrliches Feedback.

0

Spontanbesuche sind schon okay. Aber ich habe es lieber, wenn ich vorher einen Anruf bekomme, dann kann ich mich ein wenig vorbereiten. Weil ich sehr zentral wohne, wird bei mir öfter mal im Vorbeigehen geklingelt. Ist natürlich Pech,  wenn es draußen regnet und ich gerade in der Badewanne sitze. Dann kann  ich die Tür leider nicht  aufmachen.

Ich melde mich grundsätzlich an, um sicherzugehen, dass ich nicht ungelegen komme.

Bei der Gelegenheit frage ich auch, ob ich noch etwas mitbringen soll (z. B. Sekt, Saft, Kekse oder Bier).

Person ausladen?

Ich habe ca. 20 Freunde/Bekannte zu einer Privatparty über Facebook eingeladen. Um eine schöne Stimmung in der Wohnung zu erzeugen (nicht zu wild) denke/hoffe ich, dass zehn davon kommen. Nun hat eine Freundin eine andere gemeinsame Freundin dazu eingeladen. Ich mag sie nicht so gern, sie drängt sich eher auf, ist aber eigentlich auch ganz nett. Es wäre wohl zu unhöflich, sie wieder auszuladen?! Wenn mich eine mit mir befreundete Person nicht explizit einlädt, dann würde ich die Einladung von einer anderen Person dazu nicht annehmen. Was tun? Möchte im Freundeskreis natürlich auch nicht hetzen, aber halt irgendwie schon selbst bestimmen, wen ich in mein Leben lasse. Es passt halt einfach nicht so.

...zur Frage

Ich frage mich , was mit mir nicht stimmt?

Hi ich bin w/18 und habe zur Zeit eine Lebenskrise. Jeder hat einen Freundeskreis, eine Familie die ihn liebt oder einen freund. Jeder wird geliebt , akzeptiert und gemocht nur ich nicht. Ich habe in keinster weise Glück. Die meisten meinen ich komme Arrogant und asozial rüber. Dabei will ich das gar nicht und bin auch nicht so. Ich sehe ganz normal aus, habe nur eine tiefere stimme weil ich Raucherin bin. Ich schau manchmal unbeabsichtigt blöd und bin auch ziemlich ehrlich und direkt was den meisten nicht gefällt. Keine Ahnung meine Familie sagt ich sei ein Fehlversuch der Evolution geworden. Freunde hab ich nicht wirklich und mit den Jungs klappt es gar nicjt. Habe schon aufgegeben selbstbewusst sein zu wollen. Der junge den Ich liebe erwidert meine Gefühle nicht , ich habe es ihm gebeichtet. Alles bricht gerade zusammen , ich habe keine zukunftsaussichten irgendwie. Keine Ahnung was ich werden will. Ich will gar nicht so unhöflich sein oder laut , aber ich kann nie meine Gedanken für mich behalten. Was soll ich nur tun , alles ist gerade so sinnlos.

...zur Frage

Was hilft gegen Stehpisser?

Ich habe seit einiger Zeit eine neue Mitbewohnerin in meiner WG.

Sie hat gerne mal Besuch da, der im Stehen pinkelt und in weitem Radius Sprenkler auf dem Boden verteilt. Eben gehe ich auch Toilette und trete in die Überbleibsel eines Herrn, der sich zudem noch zu fein war nah genug an die Schüssel zu treten.

Ich habe mittlerweile über der Klospülung einen Buddy Jesus ( http://images.tribe.net/tribe/upload/photo/98b/ef0/98bef00b-9792-47ca-9f1a-1997fb6f1ebc ) mit der Überschrift "Hinsetzen!!!" aufgehangen, was offensichtlich ignoriert wird.

Morgen werde ich nochmal mit meiner Mitbewohnerin reden, dass sie ihren Besuch bitte darauf hinweisen soll.

Wenn sich darauf nichts ändert: Was würdet ihr noch machen? Findet ihr es überzogen, wenn ich dem Besuch beim nächten mal Eimer und Lappen in die Hand drücke: "Wenn dir so viel am Stehpissen liegt, sei doch so gut und wische nach jedem Urinieren das Klo und den Bereich darum". Zu fragen, ob er anatomisch igendwie benachteiligt wäre, oder ob er das tut um sein Revier zu makieren, werde ich mir wohl verkneifen. Ich lege mich nicht gerne mit Leute an, die freien Zugang zu meiner Zahnbürste haben.

Klar: Ich muss auch sagen, dass es als Mann bequemer ist im Stehen zu pinkeln. Aber dafür in fremderleuts Pisse zu stehen zu müssen bzw Leute in meiner Pisse stehen zu lassen , ist mir den Preis nicht wert. Wie seht ihr das? Welche Erfahrungen habt ihr mit Stehpissern gemacht?

...zur Frage

Genesungswünsche vor einer Operation - Hat jemand Ideen?

...ich meine, man kann schlecht "Viel Spaß!" sagen...also? :)

...zur Frage

Mein Leben ist viel zu langweilig, Hilfe?

Schon wieder ein Wochenende wo ich denken könnte mein Leben ist ... ICH LANGWEILE mich zu Tode. Es ist jedes Wochenende das selbe ...

Ich hab zwar Freunde in der Schule, aber die machen fast nichts am Wochenende außer zu zocken.

Deswegen wollte ich mal meine Freundeskreis erweitern,jedoch stellt sich mir die frage WIE ?

Wie sind heutzutage die beliebten 13-15 Jährigen Leute? Wie kriegt man viele Freunde?

Viele würden jetzt sagen sei Nett oder hör einfach zu.

Das klappt aber nicht ,denn die "beliebten" sind genau das Gegenteil von dem.Die meisten sind ziemlicz arrogant aber haben halt trotzdem viel Freunde ... HILFE

...zur Frage

wie kann ich am besten formulieren dass ich nicht kommen kann weil ich krank bin?

Hallo Leute, 

ich bin plötzlich krank geworden und möche jemandem schreiben, dass ich zu einer vorher bejahten Einladung nicht kommen kann. Da ich eben so kurzzeitig krank geworden bin, möchte ich nicht, dass die anderen das für eine Lüge halten. Was klingt am besten?

So dumm die Frage auch scheint, bitte versetzt euch in meine Situation und keine blöden Kommentare bitte. Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?