Freund will nicht über ex reden?

5 Antworten

Warum "muß" er unbedingt darüber reden? Weil du es unbedingt willst?

Lernt euch doch erst einmal richtig kennen, Vertrauen baut sich nicht von heute auf morgen auf. Wenn du selbst gleich Gesprächsbereit bist, heißt es doch nicht, das dein Partner es auch sein muß. Wenn er wieder fragt, sei doch selbst etwas zurückhaltender.

Gebt euch Zeit,

Er war neugierig und hat nach deinen letzten Beziehungen gefragt. Als du fragtest, wollte er nicht über seine reden. Verständlich!
Da ihr noch nicht lange zusammen seid, ist es nicht gerade förderlich über vergangene Beziehungen zu reden.

Vielleicht waren seine nicht gerade die Besten und er möchte deswegen nicht über die reden.

Seien wir mal ehrlich.... es sollte sich eher um euch drehen, als um Vergangenes. Später kann man immernoch über Ex-FreundInnen reden.

Setze ihn nicht unter Druck.

Vielleicht hat er nichts über das er reden kann, und du bist seine erste Freundin...?

Eventuell wird er traurig, wenn er über seine alte Beziehung redet, oder er will es einfach vergessen. Ich glaube es ist nicht so schlimm, wenn er das nicht sagt. Ich denke irgendwann wird er es dir sagen.

Bist du dir sicher, dass es überhaupt vor dir andere Beziehungen gab? Vllt. ist es ihm nur zu blöd zu sagen "du bist meine erste Freundin"? Wenn er von sich nichts preisgeben möchte dann tu du es auch nicht mehr.

Er meinte ca 5-6 Beziehungen vor mir gehabt zu haben, obwohl er 15 und ich 17 bin.. schon komisch aber ich will ihm glauben

0
@Glossy189

Ich wäre an deiner Stelle skeptischer. Ich glaube er möchte dich nur mit Beziehungen beeindrucken die nicht existierten. Mal im Ernst 5-6 Beziehungen mit 15?? Schon alleine die Darstellung ist vollkommen unglaubwürdig und das in Kombination mit seinem Verhalten... nee du..!

2

Wieso willst du ungedingt über seine Ex Freundinnen reden? Wenn er es nicht möchte dann musst du es akzeptieren. Sei doch froh das er keine von ihnen vermisst.

Was möchtest Du wissen?