Freund will endlich Sex ohne Kondom?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Wenn dein Freund Sex will, soll er gefälligst ein Kondom benutzen. Darauf würde ich an deiner Stelle bestehen, selbst wenn du irgendwann die Pille nimmst. Und ob und wann du die Pille nimmst, ist deine Entscheidung. Wenn er das nicht akzeptieren kann, würde ich die Beziehung an deiner Stelle mal überdenken. Mit Liebe hat das nämlich nichts zu tun, sondern mit purem Egoismus.

Übrigens sollte man auch bei Analverkehr unbedingt Kondome benutzen. Schon mal was von übertragbaren Krankheiten gehört?

Wenn ich mir allerdings deine anderen Fragen so durchlese, bin ich mir gar nicht sicher, ob diese Frage überhaupt ernst gemeint ist. Aber selbst wenn nicht, hilft diese Antwort vielleicht anderen ,die sie lesen.

Hallo! Das hört sich schon nach Machtspiel an und Analverkehr solltest Du nur machen wenn Du es selbst willst - ist als Dauervariante auch nicht so ohne. 

 Die Vagina ist da besser eingerichtet. Es bildet sich ein klarer Gleitfilm, der einen reibungslosen Geschlechtsverkehr auch über längere Zeit ermöglicht. Diesen Vorteil hat man beim Analverkehr nicht und schnell entstehen kleinste Risse oder auch wirkliche Verletzungen die Folgen haben können und auch das Eindringen von Keimen bis hin zum Aids - Virus bei ungeschütztem Verkehr ermöglichen. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Wenn er wirklich so denkt, ist er ganz klar egoistisch.

Er will die Verantwortung anscheinend komplett auf dich abschieben und versucht dich mit allen Mitteln dazu zu nötigen, die Pille zu nehmen, nur damit er aufs Kondom verzichten kann.

Ich weiß jetzt nicht, wie du zu dem Analverkehr stehst, aber lass dich auch da zu nichts drängen. 

Dein Körper, deine Entscheidung.

Vielleicht könnt ihr euch ja auf andere nicht-hormonelle Verhütungsmethoden einigen, allerdings würde ich mir das an deiner Stelle gut überlegen, ob jemand, der sich so respektlos verhält, es überhaupt noch verdient, mit dir Sex zu haben.

Alles Gute!

Vorab: na also entweder er hat nen ganz grosses vertrauen in dich oder nichts in der birne. Du kannst ihm durchaus das leben kaputt machen mit ungewollter schwangerschaft u.a. finanziell. Ich kanns absolut nicht nachvollziehen selbst bei absoluten vertrauen das er ohne möchte. Gut diese Antwort wird dir vermutlich bisher nicht so helfen aber versuche ihm doch vorzutäuschen das du angst hast wegen Geschlechtskrankheiten etc

Ich sage das ist deine Sache...lass dich nicht unter Druck setzen...im übrigen wird um eine sichere Verhütung zu gewährleisten, immer zur Kombination von 2 Verhütungsmethoden geraten...zum Beispiel Pille plus Kondom...

Und ehrlich gesagt...gerade bei Anal Verkehr, solltest du auf ein Kondom bestehen...

Wenn er das nicht will, und partout nicht einsehen will, lass ihn mal ne Zeit lang, gar nicht ran...ich wette er legt sich freiwillig 2 Kondome übereinander an, wenn er wieder darf.... ;-)

Ich lese hier gerade noch was von eventueller Gewalttätigkeit...ein absolutes No Go in einer Beziehung...da findet sich immer jemand Besseres....Schläge sind niemals ein Ausdruck von Liebe...denk mal drüber nach...

Also wenn er dich wirklich liebt wird er es respektieren wenn du die Pille nicht nehmen willst und ein Kondom bevorzugst . Das ist nicht schlimm , denn auf die Pille reagiert jeder ein wenig anders . Manchen Fällen Haare aus , andere nehmen zu , bei manchen bleibt alles wie es ist und manche bekommen unreine Haut . Sag ihm das du es nicht möchtest und wenn du noch ein paar Beispiele findest was manche mit der Pille erlebt haben , wird er es sicher verstehen;)

Du sollst Dir eine Chemiebombe einwerfen, bloß weil der Herr kein Gummi nutzen möchte? ER hat beschlossen, welche Art von GV ihr habt? Und er könnte gewalttätig werden?

Ganz ehrlich - da gäbe es für mich persönlich NICHTS, worüber ich nachdenken würde. Vor die Tür mit dem Kerl und dreimal abschließen! Du hast Besseres verdient!

BarschKeks4 20.04.2017, 17:24

Sie kann sich ja auch ne Spirale einsetzen lassen.

0
Allyluna 20.04.2017, 17:27
@BarschKeks4

Warum soll SIE denn zwingend für die Verhütung zuständig sein?? Warum soll SIE Eingriffe vornehmen lassen?? Warum bestimmt ER die Art des GV? 

Das hat alles nichts mit einer Beziehung auf Augenhöhe zu tun und sie sollte die Finger von so einem Kerl lassen.

3
Allyluna 20.04.2017, 17:42
@BarschKeks4

*gähn*.. und das Kondom?

Und in diesem speziellen Fall von mir favorisiert: Vasektomie? Ist ja auch nur ein kleiner Eingriff....

2
bwhoch2 21.04.2017, 14:56
@Allyluna

Vasektomie? Wie alt ist Dein Freund? Hat er mit seiner Familienplanung schon abgeschlossen?

Wirklich nur ein kleiner Eingriff, aber mit ziemlich endgültigen Folgen.

In Deinem Fall fällt mir nur zuverlässiges Verhütungsmittel ein: Klemm Dir eine Münze zwischen die Knie. Da geht dann auch anal nix rein und er wird die Lust verlieren.

0
Allyluna 21.04.2017, 19:17
@bwhoch2

Wirklich nur ein kleiner Eingriff, aber mit ziemlich endgültigen Folgen.

...und genau deshalb mein Favorit, wenn man den Angaben der Fragestellerin in der Fragen UND in verschiedenen Kommentaren hier folgt....

0

Ich stimme den anderen zu. Wenn er dich liebt, wird er das Kondom in Kauf nehmen. Klärt mal, warum er unbedingt ohne will und warum du nicht mit was anderem verhüten willst.
Hast du vielleicht Angst vor Nebenwirkungen oder ist es wegen Geschlechtskrankheiten. Zweiteres lässt sich vorher abklären.

Dass er dafür nur noch anal will finde ich persönlich egoistisch.

Whitecheetah 20.04.2017, 17:49

musst du nicht mir posten ;). Ich habe nur gefragt, ob sie Angst vor den Nebenwirkungen hat, mehr nicht. (Ob das der Beweggrund ist). Man muss halt Prioritäten setzen.(fast) Alle Medikamente haben Nebenwirkungen. Wenn man mit der Möglichkeit eine solche zu bekommen, klar kommt - dann nimm. wenn nicht - nimm nicht. Thrombose betreffend... wenn man nicht raucht oder genetisch bedingt schlecht dran ist - gibts kaum bedenken.

0

Na ja - das ist nicht die feine englische Art von Deinem Freund.

Er kann Dich nicht zwingen, die Pille zu nehmen. Aber Du musstauch Anal nicht zulassen.

Welche Gründe hast Du denn,, das sicherste Verhütungsmittel (Pille) nicht nehmen zu wollen?

Allyluna 20.04.2017, 17:24

Die Pille ist mitnichten das sicherste Verhütungsmittel - und zudem nicht arm an möglichen (auch ziemlich ernsthaften) Nebenwirkungen. 

1
beangato 20.04.2017, 17:27
@Allyluna

Doch, die Pille ist das sicherste Verhütungsmittel (ausser keinen Sex zu haben).

Nebenwirkungen muss nun auch nicht jeder bekommen.

0
Allyluna 20.04.2017, 17:45
@beangato

Und woher hast Du diese Weisheit? Sie ist FAKTISCH  FALSCH! Auch, wenn Du sie  noch so oft wiederholst. 

Und allein die Möglichkeit, keine Nebenwirkungen zu bekommen, sollen ein Argument sein??

1
TankGirl18 20.04.2017, 17:29

ich mach grad ne Ausbildung und das Geld reicht hinten und vorne nicht. Beteiligen kann und will er sich auch nicht ...

0
beangato 20.04.2017, 17:30
@TankGirl18

@TankGirl18

Danke für Deine Antwort.

Dann solltest Du echt darüber nachdenken, ob Du diese Beziehung wirklich willst.

1
Ranzino 20.04.2017, 17:39
@TankGirl18

Gibts die nicht bis ~ 21 noch für umme von der Kasse ? Und wenn er Kondome kauft, kann er sich auch an der Pille beteiligen.
Immer vorausgesetzt, du verträgst die Pille und willst sie nehmen.

Und natürlich auch nur, wenn du den Kerl überhaupt behalten magst. Wer keinen solchen Partner hat, spart dann auch Geld...und schont die Nerven. :p

Lass ihn sausen; beim nächsten Mann stellt sich das Problem evtl. gar nicht und du schubst den neuen Partner auch noch gern in die Laken. Trau dich, andere Mütter haben auch heiße Söhne. :D 

2
beangato 20.04.2017, 17:40
@TankGirl18

Nun ja - ich habe die Pille ca. 40 Jahre lang genommen und nichts dergleichen verspürt.

0
TankGirl18 20.04.2017, 17:41
@Ranzino

ist auch wegen Nebenwirkungen und so. Ich vertrage es nicht, starke SChmerzen bei der Periode und so

0
Allyluna 20.04.2017, 17:47
@TankGirl18

Es gibt ja nun auch noch zig andere Verhütungsmethoden - die je nach Alter auch von der Kasse (ggf. auch nur anteilig) übernommen werden. Und die zudem auch sicherer als die Pille sind und mit weniger Nebenwirkungen behaftet.

1

Ich finde, er verhält sich hier egoistisch und fordert zu viel. Wenn die Frau die Pille nicht nehmen will, dann will sie halt nicht.

Bestehe auch beim AV auf ein Kondom!

TankGirl18 20.04.2017, 21:45

mach ich, aber er wird sich nicht dran halten, ich kenne ihn ...

0
GiannaS 20.04.2017, 21:46

Dann schick ihn in die Wüste!

0
TankGirl18 20.04.2017, 21:51
@GiannaS

das würde er aber niemals akzeptieren, er ist viel größer und kräftiger als ich

0
GiannaS 20.04.2017, 21:52

Was hast Du denn für einen Freund???

0
TankGirl18 20.04.2017, 21:54
@GiannaS

das habe ich ja erst später raus gefunden, anfangs war er noch so lieb und zärtlich

0
bwhoch2 21.04.2017, 15:01
@TankGirl18

Er ist nicht Dein Freund. Wäre er Dein Freund, würde er niemals zu Gewalttätigkeit Dir gegenüber neigen.

Du kannst es so sehen: Er hält Dich, wie sich jemand ein Haustier hält. Mach Schluss, denn ich vermute, Du liebst ihn noch nicht mal mehr.

1
GiannaS 20.04.2017, 22:04

Ich kann mich nur wiederholen:
Schick ihn in die Wüste!

Und falls er Dich (sexuell) zu etwas zwingt, dass Du nicht willst, dann nennt man das Vergewaltigung:
Geh zur Polizei und zeig ihn an!

1

Sollen sollst du gar nix. ;) Und AV schon gar nicht aus "Strafe" ! 

Sagen wir mal so: Pille ist, wenn gut verträglich und regelmäßig eingenommen, etwas sicherer als Kondom allein. Wenn du gute Argumente gegen Pille hast, dann erzähle die deinem Herzblatt.

Nun zur anderen Seite: wer drängelt, bekommt zu recht nix. :p Dich verführerisch überreden zu wollen ist da eher gewinnbringend, denn Sex ohne Kondom ist dann doch sehr lustvoll.  Es ist spontaner und überhaupt. Nur wenn du dich ums Verrecken nicht mit Pille allein wohl fühlst, dann geht es eben nicht.

was du tun sollst ?  ihm klar sagen das es DEIN Körper ist und er nicht bestimmen kann was du ein nimmst... 

Du reagierst genau richtig.... 

er konnte gewalttätig werden??? junge junge, den würde ich direkt mal wegen sexueller Nötigung anzeigen und direkt schluss machen...

Er ist behindert.. verbiete ihm sex und du wirst sehen dass er es mit kondom machen wird. Sorry aber sein verhalten ist widerlich.

TankGirl18 20.04.2017, 17:15

verbieten ist nicht so einfach. Er könnte gewalttätig werden ...

0
blechkuebel 20.04.2017, 17:18
@TankGirl18

WTF - dann würde ich mir an deiner Stelle überlegen, ob du wirklich mit jemandem zusammen sein willst, der gewalttätig werden könnte.

3
Cistale 20.04.2017, 17:18
@TankGirl18

dann kommt die polizei ganz saloppt und legt ihm geschwind die handschellen drüber 20 fach..

0
macflysen 20.04.2017, 17:17

sex erzwingen? mach schluss wenn das passieren sollte.. wenn du nein sagst und er es gewalttätig macht zeig ihn an wegen Vergewaltigung.. auch wenn du ihn liebst sowas musst und sollst du dir nicht bieten lassen

3

Was möchtest Du wissen?