Freund hält mich für seine Mama! Wie soll ich mich verhalten?

14 Antworten

Also entweder er geht mal zu einem Psychologen oder "Er meinte immer, ich sei die perfekte Mutter!" - oder er will irgendwie auf ein gemeinsames Kind aufmerksam machen

Okay, zum einen würde ich schon sagen das das etwas gruselig ist :D

Ich würde ernsthaft mit ihm reden und ihn wirklich fragen was das soll. Ich mein das Nuckeln okay, aber den Partner "Mami" nennen geht ja mal garnicht.

Vielleicht ist es eine psychotische Störung oder so, er könnte versuchen eine Therapie zu machen wenn er das nicht in den Griff kriegt. Oder mal wieder seine Mutter besuchen wenn er sie so vermisst.

Eine andere Idee wäre, das er plötzlich vom Kinder kriegen besessen ist oder dich auf eine komische Art und Weise zum Mutter sein hinarbeiten will. Vielleicht will er Kinder mit dir? Man weiß nie.

Wie gesagt bevor irgendwelche Schritte gemacht werden, rede mit ihm.

es scheint, dass er infantil ist und einen kleinkind-fetisch ausleben will. in der von dir beschriebenen form ist das allerdings schon fast krankhaft und wenn er das nicht bald -trotz ermahnungen- unterlässt, solltestu ihn -so krass es jetzt auch klingt- einweisen lassen.

So leicht kann man niemanden einweisen lassen.

0

Das klingt sehr seltsam. Wie lange geht das schon, bist du dir sicher, dass er keinen Spaß macht?

Wie auch sonst immer, hilft euch vielleicht einfach ein Gespräch. Falls ihr das schon geführt habt, was kam dabei heraus?

Öhm.... ich bin gerade sprachlos...

also... ganz ehrlich - ich würde mit ihm darüber sehr ernst sprechen, vielleicht auch eine Therapie in Betracht ziehen... und wenn sich das nicht ändert, dann würde ich die Beziehung beenden - das kann einem ja das Fürchten lehren!

Was möchtest Du wissen?