Freund gibt mit 150 Euro Kostgeld,ist das angemessen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann mach es doch nicht mehr, lass ihn nicht mehr bei dir duschen und kauf auch nichts mehr für ihn ein, er kann zusehen wie er an sein warmes Essen kommt. Und warum gibst du denn Geld für ihn aus wenn ihr weg fahrt, wenn du das alles machst, wird er keinen Grund sehen etwas zu ändern.

ich würde zuallererst nochmal versuchen mit ihm darüber zu reden und wenn er es dann immer noch nicht verstehen möchte würde ich ihm sagen das er dann einfach nicht mehr so oft zu dir kommen kann.... oder wenn du es mit deinen kindern vereinbaren kannst, könntet ihr es doch so machen das du auch ein paar mal zu ihm gehst so das es gerecht aufgeteilt wird! aufjedenfall musst du ihm klar machen, dass es so nicht mehr weitergeht.. schließlich sollen deine kinder ja auch nicht irgendwann darunter leiden, dass du weger ihm ihnen nicht mehr so viel bieten kannst, wie du es eigendlich tätest wenn er sich nicht bei die durchschnören würde!!

ich hoffe wirklich ich konnte helfen Viel Glück

Schreib alles auf was Du ausgibst mit Wohnung, abzüglich ca einen Drittel für die Kinder, den Rest teilen. Spätstens vor dem Zusammenziehen. Insgesamt schätze ich 300 mindestens muss er zahlen.

Komplettes Bafög / Ausbildungsgehalt als Kostgeld abgeben?

Ein Freund ist der älteste von 6 Kindern und studiert jetzt. Er bekommt Bafög. Seine Eltern streichen es komplett als Kostgeld ein, für seine Ausgaben UND die Semestergebühren muss er zusätzlich arbeiten.

Ich finde das krass weil er irgendwann ja das Bafög zurückzahlen muss.

Seine Eltern sehen das als Rückzahlung des Geldes was sie in ihn investiert haben.

Einem Bruder geht es ähnliches, er muss das gesamte Ausbildungsgehalt abdrücken und geht zusätzlich abends kellnern.

Die Eltern sind nicht annähernd diskussionsbereit. Für eine eigene Wohnung ist reicht das Geld nicht.

Was kann man da machen?

...zur Frage

Wieviel Kostgeld kann meine "Mutter" von mir verlangen?

Hallo, habe eine Frage wo ich schnell euren Rat brauche. Ich verdiene im Monat 370 Euro Lehrlingsgeld, davon gehen schon knapp 200 Euro runter und bezahle momentan 150 kostgeld(kann ich gerade noch von mein dispo zusammen kratzen). Jetzt will meine Mutter ab nächstes Jahr, da der Strom teuer wird 200 Euro verlangen, ich habe geweint ich weiß nicht wie ich mich dagegen wehren kann. Sie selbst hat keine lust zu arbeiten im Winter. Kann mir da ein Anwalt helfen oder was soll ich denn noch machen? Morgen treffe ich mich mit jemandem, ich werde mir eine Wohnung suchen um schnellst möglich hier weg zu ziehen. Was kann ich denn so lange in dieser Zeit machen? Da ich nach meiner operation ein halbes Jahr krank sein werde. Ich überlege ernsthaft in dieser Zeit zu meinen Großeltern zu ziehen( die wissen auch bescheid). Bitte, ich brauche einen schnellen Rat.

Danke an alle schon mal

...zur Frage

Abnehm Kapseln eure Erfahrungen?

Hallo,

Ich würde gerne mal wissen was ihr für Erfahrungen gemacht habt und was ihr für Kapseln mal vielleicht genommen habt.

...zur Frage

150€ kostgeld und 190€ für meine Mutter ?

HalloIch befinde mich im 2. Lehrjahr und bekomme Brutto 540€. Meine Mutter bekommt Kindergeld 190€ soll ihr aber seit 1. Lehrjahr jeden Monat 150€ Kostgeld geben was ich nicht gerecht finde da ich mein Essen und alles andere selbst bezahle. Unsere Miete beläuft sich auf 490€ warm für eine 3Raum Wohnung. Ich bin die meiste Zeit bei mein Freund der aber noch bei seinen Eltern wohnt also nicht zuhause höchstens 10 Tage zuhause (aber nur zum schlafen). Muss ich da meiner Mutter soviel Geld noch geben? Ich habe für nix von meinen Geld da ich an Fahrtkosten 70€ hab, 250€ zum Sparen anlege (für Führerschein und die erste Wohnung da ich nächstes Jahr ausziehen will). Ich persönlich finde dass das Kindergeld komplett ausreicht da sich meine Mutter von dem Geld was ich ihr gebe für essen obwohl sie nur alles für sich selbst ausgibt .. Was soll ich jetzt machen weil mit ihr reden kann man nicht (hab es schon sehr oft versucht aber ist immer im Streit geendet)

...zur Frage

Hey Leute ist es bei euch auch so, dass wenn ihr mit euren Eltern darüber Redet wenn ihr euch ein Spiel kaufen wollt (egal welche Konsole) das sie das dann?

Nicht wollen bzw. das sie denken das Spiele nicht gut sind?

Ich meine ich bin alt genug um zu wissen was gut für mich ist und was nicht und ich verdiene auch selbst mein Geld und gönne mir ab und zu wenn mal ein Spiel raus kommt was ich haben will.

Was ich damit sagen möchte ist, dass meine Eltern eine andere Generation ist und sie nicht wissen bzw. es nicht schön finden wenn ich Games spiele aber ich habe mittlerweile auch eine eigene Wohnung und ein eigenen Job und in meiner Freizeit spiele ich halt Games und nebenbei Klavier und sonst eigentlich gehe ich 2-3 x die Woche ins Fitnisscenter.

Ich meine ich tue ja nichts vernachlässigen allerdings hat mein Vater halt was dagegen das ich ein Gamer bin so nenne ich es jetzt mal aber mittlerweile habe ich mich damit abgefunden das er es nicht schön findet das ich zocke.

Ist es bei euch bzw. bei euren Eltern auch so und wenn ja was sagt ihr ihnen und wie geht ihr vorallem damit um ?

Was ich an Konsolen habe ist PS4 und Xbox One und ein Rechner allerdings benutze ich mein Rechner nur zum Surfen.

Und über die Konsolen schaue ich gerne mal Amazon Video :D

...zur Frage

Einen schönen guten Tag liebe Community ich wollte euch fragen ob ihr eine eine axt oder ein Messer für sinnvoller haltet für grobe arbeiten (klingenlänge 12cm?

Ich habe mittlerweile von CampBuddy ein Multitool Messer ( Rettungsmesser ) und ein Victorinox Climber Messer also genug für deine arbeiten was würdet ihr mir für gröbere arbeite empfehlen ein Bear grylls paracode Messer oder eine kleine Axt/Tomahawk bis 35€

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?