Freund belügt mich immer wieder!

15 Antworten

Du hast nicht gesagt wie oft er kifft und hast du dich informiert dass beispielsweise ein Alkoholiker schlimmer drauf sein kann als ein Kiffer? Wenn du keine Ahnung hast und Schluss machst, dein Pech. Lügen finde ich ist das Problem und durchaus auch ein Vorteil, denn er will dich und seinen Bedürfnissen nachgehen, lügt dich aber an, damit er weiter mit dir harmoniert und dich nicht verliert. Allerdings wollte ich gerade auch schreiben, lügen ist schlimmer als ein Joint in der Woche. Ich würde Schluss machen, wenn er dich wegen jedem Mist anlügt, aber verheimlichen dass man kifft, kann völlig normal sein, denn schließlich werden diese Leute die eine weniger gefährliche Droge nehmen schneller diskriminiert als Leute die Alkohol trinken.

ich weiß nicht wie oft er kifft da er es anscheinend tut wenn er alleine ist oder mit freunden zusammen

0
@dshini117

Dann besteht auch noch kein Grund um Schluss zu machen, denn offenbar ahnt er dass du (seine Freundin) nicht weißt, wie harmloser als Alkohol die Droge wirken kann. Wenn du denkst "Oh Gott ein Kiffer!" dann lügt er natürlich eher, als wenn du über die Droge gut aufgeklärt bist.

0

ich kann ihn gut verstehen, dass er gern mal ein tütchen raucht, aber dabei sollte man nicht seine freundin belügen...ich würde sie (also bei dir ihn) verlassen, wenn ich ihm wirklich einfach nichtmehr vertrauen kann, wenn ich zweifel ihr drohen sie zu verlassen und wenn ich sie/ ihn immernoch wirklich liebe versuche über die gefühlsszene ("Ich dachte wir lügen uns nicht an....wie konntest du mir das antun" oderso) da ran gehen :D

Ist es normal das man lügt, nein ...

Ganz klar gibt es Dinge die man mal nicht einfach so ausspricht oder aussprechen kann oder wo man Zeit braucht, kennst du sicher selber ...

Aber eine Beziehung baut auf Vertrauen zueinander auf, man vertraut darauf sich auf den anderen verlassen zu können, das derjenige wenn man sagt kannst du das machen das auch macht wenn er ja sagt aber auch das die Person aufrichtig und ehrlich ist.

Klar zu kleinen Lügen kanns schon mal kommen, aber dann auch in Bereichen die Elementar nicht so wichtig sind oder wenn man mal streitet.

Aber Lügen in Sachen die einem sehr wichtig und wo man das Vertrauen verlieren kann in die Person das ist nicht gut.

Nun ja wir können dir nicht wirklich sagen was du davon halten sollst, aber du schreibst es kommt desöfteren auch wegen dieser Lügen zum Streit ...

Blicke mal in die Vergangenheit der Beziehung war sie es wert? Blicke in die Mögliche nachderzeitigem Status Möglichen Zukunftsmöglichkeiten, wird sie es auch weiter Wert sein?

Wenn ja, was muss geschehen damit du der Meinung bist das es diese Beziehung wert ist?

Wenn du dir darüber im klaren bist, solltest du mal deinen Freund fragen, wie er sich das nun weiter vorstellt, wie er die Zukunft sieht vorallem aber wie er die Thematik, Lügen und Vertrauen sieht, denn eine Beziehung braucht um zu bestehen eine stabile Basis und diese muss von beiden ausgehen.

Zu guter Letzt natürlich stellt sich vor allem eine Frage, er kifft, das steht nun fest, wie stehst du dazu? Sollte er aufhören? Darüber solltest du dir auf jeden Fall Gedanken machen.

Freund kifft wird lustlos

hey =)

so mein Freund kifft seit acht jahren schon ... wir sind jetzt seit 7 monaten zusammen ... er hatte am anfang unserer beziehung nach ca. 4 wochen Beziehung auf eigenen Wunsch aufgehört .... ist dann wieder "leicht" angefangen ... nach ca. 5 wochen .... jetzt kifft er allerdings wieder täglich .... wird lustlos .... er ist wegen mir umgezogen, in eine komplett andere stadt, also zu mir. Manchmal kommt es mir so vor als ob ich ihm nicht so wichtig bin, er zeigt es mir nicht mehr richtig, er hat die "scheiß egal" einstellung, kommt mir manchmal so vor ... kennt ihr das?

...zur Frage

HILFE: FREUND LÜGT UND FÄHRT BETRUNKEN AUTO

Mein freund belügt mich und fährt dann betrunken auto ohne mir was zu sagen. Darauf baut er einen unfall und hat führerschein verloren plus hohe schulden. er geht lieber zum fitness als mich bei unserem monatigem zu sehen, was soll ich tun ?

...zur Frage

Freund kifft, hat mich angelogen und ich komme nicht klar damit?

Also mein Freund und ich sind 8 Monate zsm und er kifft öfters. Ich hab ihm gesagt das mir das nicht gefällt aber ich ihm das nicht verbiete. Dann hat er mir am Anfang von unserer Beziehung versprochen nicht mehr zu kiffen und vor zwei Wochen hab ich herausgefunden das er mich 8 Monate angelogen hat und wöchentlich gekifft hat(und dann meint er auch noch er sei nicht süchtighust) Ich hatte mich getrennt aber dann kam er wieder an hat sich entschuldigt und ich gab ihm noch ne Chance. Jetzt ist das Problem er kifft immer noch aber sagt es mir und ich komme einfach nicht damit klar. Ich weiß er lügt mich wenigstens nicht mehr an aber da ich sowieso gegen Zigaretten und den Kram bin bekommen wir jedes mal Streit wenn er kifft.( und das ist fast wöchentlich)Er zerstört mich und ich werd auch langsam depressiv ich heul nur noch:( aber ich kann auch nicht ohne ihn was soll ich tun?:( Danke im vorraus :)

...zur Frage

Mein Freund belügt mich und kifft

Mein Freund und ich führen eigentlich eine sehr glückliche Beziehung. Vor einiger zeit hat er regelmäßig mit Freunden gekifft. Lange Zeit habe ich mir nicht anmerken lassen, dass mich das stört. Vor ein paar Monaten habe ich ihn dann damit konfrontiert und gesagt ich möchte das nicht, dass er das tut. Ich habe ihm gute Gründe genannt, schlechte Erfahrungen aus der Vergangenheit, auf die ich nicht näher eingehen möchte, und er hat gesagt er wusste nicht, dass mich das so verletzt und so stört er würde es nie wieder anrühren, dafür liebt er mich zu sehr. Schön und gut. Lange Zeit habe ich ihm geglaubt aber dann habe ich öfter mitbekommen, wie er und sein Freund eifrig über dieses Thema nachrichten geschrieben haben, aus denen hervorgeht, dass sie das noch beide zusammen tun. Dazu kommt, dass mein Freund sich oft widerspricht, wenn wir keine zeit miteinander verbringen. Er sagt mir er würde Zuhause im Bett liegen und Fernsehen und 2 Tage später sagt er an dem Abend hatte er Besuch von seinem Freund zum Fußball gucken. Ich bin nicht blöd und weiß genau was die da tun. Also habe ich ihn mal wieder damit konfrontiert und gesagt ich glaube ihm nicht dass er nicht mehr kifft. Daraufhin wird mir vorgeworfen ich würde ihm nie Vertrauen weil ich so von ihm denke was soll er mehr tun als mir zu Verspreche, dass er das nicht mehr macht.

Was kann ich noch tun? Mehr als ihn ansprechen kann ich nicht. Und dann streitet er es ab und schiebt die Schuld auf mein mangelndes Vertrauen. Ich finde die Tatsache dass er noch anlügt viel schlimmer noch als die Tatsache dass er das noch immer tut...

Hilfe...

...zur Frage

Ur-Cannabissorten?

Hallo, heutzutage gibt es ja viele echt starke Grassorten die man auf dem durchschnittlichen schwarzmärkten kriegt.

Gibt es noch Ur Cannabissorten? Also solche die nicht genetisch hoch gezogen wurden?

LG

...zur Frage

Mein Freund kifft, was kann ich tun damit er aufhört?

Hi, Mein Freund und ich sind schon 1 1/2 jahre zusammen. Am Anfang unserer Beziehung war er ganz normal. Jetzt Kifft er schon seit einem halben Jahr. Was kann ich tun damit er aufhört? Ich habe ihm schon limits gestellt und habe auch schon oft was das klo runter gespült aber er hört einfach nicht auf. Und wenn er länger als 2 Tage nicht kifft wird er mega Agresiv. Ich liebe ihn aber er macht mir angst. Ich hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?