Fremde kaninchenbabys im nest

3 Antworten

Wird bei Züchtern öfter praktiziert. Verstoßen ist selten. Aber die Wurfgröße macht mir extrem Sorgen. 6 Welpen ist für ein Zwergkaninchen schon echt viel und dann noch 2 dazu? Wurden vorher wenigstens die Zitzen gezählt? Wenns 8-10 sind kanns gehen, aber manche haben auch nur 6, da wirds dann kritisch mit Milch für alle.

Sind die Kleinen in einem ähnlichen Alter? Ist die Häsin eine erfahrene Mutter? Das sind alles Faktoren die eine Rolle spielen...eine Erstlingshäsin würd ich nicht unbedingt als Amme nehmen.

Was für ein Quatsch!

Es ist gut möglich, dass sie das ganze Nest verstößt, da die fremden Babys von grundauf anders riechen und sie nicht erkennt, dass es nur zwei Fremde-Junge sind. Es könnte sein, dass die Mutter denkt, dass die Jungen anders riechen als sie selbst,weil sie ein Genfehler haben und daher kann es sein, dass sie sie verstößt.

Wenn ihr Glück habt übernimmt sie die Jungen auch, weil sie diese nicht als fremd erkennt oder einfach trotzdem annimmt, aber das wäre ein Sonderfall bei so einem großen Wurf.

Auch ist es möglich, dass sie die fremden Kaninchenjungen wieder raus nimmt und frisst oder einfach sterben lässt, weil der eigene Wurf schon so groß ist und sie die Kraft nicht hat weitere fremde Junge, die nicht ihre Gene tragen (also nicht zum eigenen Arterhalt beitragen) zu versorgen.

Wieso habt ihr überhaupt alle Jungtiere? und wieso habt ihr die zwei Jungen in das andere Nest getan?

Bleibt abzuwarten. kann auch sein, dass sie die zwei Neuen einfach aus dem Nest wirft.

Das kann gut gehen, muss aber nicht. Kaninchenammen gibts immer wieder.

Hasenbabys - Ausmisten? :)

Hallo, Die Häsin von meiner Freundin hat vor ca. 2 Wochen endlich Babys bekommen. Ein paar von ihnen haben schon ein Auge offen. Und da der Käfig als das Nest gebaut wurde nicht so ganz frisch war und in den nächsten Tagen eigendlich ausgemistet werden musste und meine Freundin das Nest nicht zerstören wollte, fängt es jetzt an zu stinken. Es liegen jetzt total viel Kakaböllchen im Käfig rum und es ist auch schon viel voll gepiselt. Die Babys haben das Nest schon vor ein paar Tagen selbst verlassen und wir hatten sie auch schon mal auf der Hand. Also eig. Wollte ich fragen ob sie ausmisten kann obwohl die Babys das Nest noch brauchen.

Lg :)

...zur Frage

kaninchenbaby kalt und dünn

Meine Häsin hatte vor 6 Tagen einen Wurf (7 babys). Haltet jetzt bitte keinen vortrag, der Rammler wird am Montag kastriert!

Meine Freundin hat wohl eine schwangere häsin gekauft, da ihr Rammler schon kastriert war und sie 1-2 Wochen nach dem Kauf 9 Babys im gehege hatte. 4 davon sind gestorben und auch teilweise von der Mutter getötet worden. Die Häsin hat auch kein Nest für die kleinen gebaut und hat sie auch nicht gefüttert, da die Kleinen immer 'faltige' Bäuche hatten. Sie sind momentan 3 Tage alt. Meine Freundin hat mich dann gefragt, ob ich die Babys von ihr nicht zu meiner Häsin (Holly) packen könnte, so dass sie sich vlt um die Babys kümmert.

Holly hat die Babys direkt geleckt und die waren im Nest, von ihren eigenen Babys. Ein paar Stunden später waren alle wieder warm und hatten dicke Bäuche bis auf einen, der war immer noch sehr dünn, kalt und befand sich nicht mehr im Nest. Was sollen wir jetzt tun?

Wir haben versucht es an Holly zu halten, doch der kleine war zu schwach um selbstständig zu saugen. Wir haben es dann mit Katzenaufzugsmilch gefüttert und der kleine hat es getrunken. Es hat jetzt einen dickeren Bauch und bewegt sich jetzt auch deutlich mehr. Meine frage wäre jetzt, soll ich es zu den anderen Babys packen oder lieber nicht, da es auskühlen kann? Sorry für den langen Text, Ich freue mich über jede Antwort!!!

...zur Frage

Schmeißt eine Häsin ihre Babys aus dem Nest wenn sie Tod sind?

Ich habe gestern bei der Geburt von ein paar Hasenbabys zugeschaut ( Nachwuchs war nicht geplant ) und als die Häsin fertig war zu gebären sprang sie gleich aus dem Nest und kümmerte sich nicht mehr drum. Jetzt frag ich mich ob sie sich um ihre Jungen kümmert?? Und wenn eines sterben würde, dass sie es dann aus dem Nest holt ?? Und ist es normal, dass die Babys sich nicht den ganzen Tag bewegen?? ( nach der Geburt haben alle gezappelt doch heute nicht als ich bei ihnen war )

Danke für die ANtworten im Vorraus :))

...zur Frage

Kaninchen hat Babys geworfen aber kein Nest gebaut?

Hi,

mein kleines Kaninchenweibchen (ca. 20 Wochen) hat heute Nacht 5 Kaninchenbabys geworfen. Mein Problem ist das Sie kein Nest gebaut hatte. Das Schlimmste ist das Sie aus dem Gehege ausgebrochen ist und die Ninchen unter der Decke der couch( am Boden nicht auf der Couch) geworfen hat. Ihre Haare sind überall verteilt jedoch kein eindeutiges Nest zu finden. Was soll ich jez tun. Ich will die 5 kleinen auf jedenfall durchbringen. und erst heute Nacht wird sich herausstellen ob Sie sie überhaupt annimmt.

grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?