Fremde Autos Parken in meinem innenhof

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

das kannst du voll vergessen. wenn du das tor einfach dicht machst erfuellt das den tatbestand der noetigung und du kannst ne anzeige kassieren. du musst in deinem fall die polizei rufen und die autos abschleppen lassen, anders geht es nicht. je nachdem WIE angekotzt du bist kannst du die fremdparkwr auch noch wegen hausfriedensbruch anzeigen.

aber denen den zugang zu deren auto verbauen oder das wegfahren verhindern ist leider noetigung.

Nein, darfst Du nicht. Zumindest nicht absichtlich. Aber vielleicht hast Du das Auto ja nicht gesehen. Stell ein Schild auf: Parkgebühr je angefangene Stunden 25 €, und das treibst Du dann ein.

Wenn die Autos auf deinem Grundstück stehen darfst du das. Wenn auf dem Schild was von Abschleppen steht, ruf doch einfach den Abschleppdienst an und lass die Autos abschleppen. Nach einiger Zeit parkt dann bestimmt keiner mehr bei dir.

SpeedDo 10.07.2011, 21:53

aber ich muss das abschleppen bezahlen ;)

0
Leon97531 11.07.2011, 08:43
@xxTheRiddlerxx

Derjenige der den Abschlepper gerufen hat muss zahlen.
Er kann die Kosten lediglich auf dem zivilrechtlichen Weg einklagen.

0

Ist der Innenhof privates Gelände? Dann hat niemand mit seinem Fahrzeug dort etwas verloren, es sei denn mit Deiner Erlaubnis (Besuch). Die Polizei kann allerdings nichts unternehmen, da es sich offensichtlich um Privatgrund handelt - offiziell abschleppen ist nicht. Wenn DU abschleppen lässt, musst Du das auch bezahlen, ob Du es vom Abgeschleppten wieder bekommst ist mehr als fraglich. Versuche über das KVR/Ordnunsgamt/Landratsamt oder wie auch immer das bei Dir heisst eine offizielle Beschilderung zu erhalten: Absolutes Haltverbot. DANN schleppt die Polizei ab.

es ist dein Grundstück daher darfst du ganz einfach die polizei rufen. das tor schließen könnte zu problemen führen vorallem wenn möglicherweise doch irgendetwas ungeklärt ist was diesen "Parkplatz" angeht :)

du darfst die Autos sogar abschleppen lassen, riskierst aber, auf den Kosten sitzen zu bleiben, Tor abschliessen und nach Möglichkeit einen grossen Hund im Hof laufen lassen wär' doch mal lustig, von wegen Hund, probier es mit einem Schild mit freundlich lächelndem Rottweiler und "Hier wache Ich", das schreckt Leute schon ab, auch wenn gar kein Hund dort lebt!

Ich weiß nicht genau also wenn das dein Privater hof ist also das grundstück euch gehört könnt ihr einfach den abschleppdienst rufen der halter des wagens bleibt dann auf den kosten liegen wenn ihr in einer mietswohnung wohnt oder das grundstück an euch vermietet ist müsstest du warscheinlich den vermieter drauf ansprechen

Hallo, das ist dein Hof, ja????? da steht sogfar ein Schild mit Privatgelände oder ähnlicher Bezeichnung????? Wenn du jetzt 2 mal ja gesagt hast, kannst du natürlich das Türlein schließen,du kannst auch Maut nehemen, wenn sie rausfahren wollen. hihihi, haben unsere Kiddies mal in der Bretagne auf unserem Zweitwohnsitz eingeführt, was meinst du, wie schnell keiner mehr angerauscht kam. Die idee mit dem Rottweiler ist wirklich nicht überl von patateman Und im Tierheim freuen sie sich immer wieder, wenn menschen ihre wilden Bestien ausführen. RENT A DOG und laß ihn die Autos anpinkeln, dass dürfte wirken.

Natürlich darfst Du das, wenn es Dein Grundstück ist.

Ebenso kannst Du die PKW auch abschleppen lassen (musst aber den Abschlepper zunächst vorfinanzieren).

Moin,

wichtig ist, dass das Schild da steht.

Abschleppen lassen darfst du.

rechtlich kannst du die Kosten vom Falschparker einfordern.

Wenn du n guten Abschlepper hast, gibt der das Fz erst dann raus wenn der Eigentümer gezahlt hat.

Du darfst aber das Tor zumachen.

Es gibt zwar Leute, die glauben dass sei Nötigung, aber richtig ist, dass der Falschparker in verbotener Eigenmacht handelt.

Es gibt für deine Einfahrt Absperrpfosten.

Versenk- o. Klapppoller gibts sogar Funkgesteuert.

Das geht dann wie bei ner Fernbedienung fürn Garagentor.

Auch seehr wirksam ist es, wenn du ne Rechtsschutz hast, die Falschparker durch n Anwalt zur Unterlassung aufzufordern.

Die Gebühren zahlt der "Abgemahnte".

Das funktioniert genauso, wie die Nepper bei ebay usw das machen.

hallo

wenn es als privatgelände aussgeschildert ist , dann ja , warte bis voll ist , und dann schliesst du das tor . passieren kann dir nichts , rein rechtlich , filme das ganze , rein bei youtube , und geldverdienen :-))

gruss mike

stell noch ein Schild auf und zwar am Eingang mit Warnung dass du sie abschleppen lässt

SpeedDo 10.07.2011, 21:50

den gedaken hatte ich auch schon, aber das abschleppen muss ich bezahlen ;)

0

stlle schild auf am eingang privartgelände mit abscleppen dran oder mache dein tor immerzu wenn du rein und raus machst. ruf morgen ornungamt mogen mal an was du da gegen machen kannst oder in die wege leiten kannst helfen bestimmt

Hallo??? Wenn es dein Grundstück ist, kannst du es selbstverständlich!

Melde es einfach dem Ordnungsamt,das freut sich!

Leon97531 11.07.2011, 08:44

Worüber freuen die sich ?
Und was hat das Ordnungsamt mit zivilrechtlichen Angelegenheiten zu tun ?

0

Es ist doch Dein Grundstück, oder ?

Mach das Tor einfach zu, fertig.

Wenn Du die leute noch ein bischen ärgern willst mach das Tor erst zu wenn sie geparkt haben und schick dann den Rottweiler in den Hof.

Das wird ein Spaß !!!

Musst halt nach ein paar Minuten die Leute ihr Auto rausholen lassen, die parken dann nie wieder in Deinem Hof.

Was möchtest Du wissen?