Freistellungsauftrag für Kapitalerträge Splitten, aber wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt drauf an. Der Freistellungsauftrag gilt für alle Konten bei einer Bank. Wenn Du also bei einer Bank deine 3 Tagesgeldkonten hast, dann reicht ein Freistellungsauftrag über 801 Euro.

Wenn Du bei 3 verschiedenen Banken ein Konto hast, dann kannst Du den Freistellungsbetrag aufteilen, Du solltest aber insgesamt nicht über 801 Euro kommen. z.B. Bank A 300 Euro, Bank B 300m Euro BankC 201 Euro.

Du kannst natürlich auch kleinere Summen z.B. 3 mal 100 Euro einrichten

Wichtig ist nur, das der Betrag des Freistellungsantrags über dem der Zinsen liegt, damit Du von den wenigen Zinsen nicht noch gleich Steuern abgezogen bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn schon drei Konten dann würde ich den Freibetrag splitten, aber momentan bekommst du keine Zinsen, höchstens 0,05 %,  da lohnt sich das doch eh nicht, bei den anfallenden Gebühren kannst du das Geld genauso gut in den Sparstrumpf unters Kopfkissen legen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?