Freigängerkatze 14 Jahre an Wohnungshaltung gewöhnen

9 Antworten

Wichtig ist, dass er einfach viel Zuwendung bekommt und sich nicht langweilt. Es wird sicherlich schwierig sein, denn es ist schon eine ziemliche Umstellung. Kann man nicht mit einer Katzenleiter Freigang ermöglichen, je nah Wohngegend natürlich.

Warum lässt du ihn nicht raus? Kann man auch bei einer Etagenwohnung machen. Ich mache das auch, bin halt der Türöffner. Wenn er so viele Jahre an den Freigang gewöhnt war, dann ist es Tierquälerei, ihn einzusperren. Womöglich fängt er an zu markieren oder im schlimmsten Fall kann er auch eingehen. Wenn du einen Balkon hast, dann wäre das auch eine Option. Lange jedenfalls wirst du das Geschrei-weil er raus will-nicht ertragen wollen. Wie wohnst du denn dann, das es unmölich ist ihn rauszulassen?

Ich hab nur die Erfahrung mit einem Freigänger gemacht. Ich hab ihn von Privat aufgenommen, und dort hat er schon ein Zimmer auseinander genommen. Die hatten ihn auch von einer Frau übernommen. Bei diesem Kater hat Wohnungshaltung gar nicht funktioniert. Er hätte mich angefallen und ich habe ihn ins Tierheim bringen müssen. So weh solche Sachen auch tun, es geht um das Wohl des Tieres. Und dort hatte er ein Aussengehege und wurde freundlich und verschmust. Probier es, aber wenn es nicht klappt musst Du nach Alternativen Ausschau halten.

Umzug ins Ausland - Katzen mitnehmen oder nicht?

Hallo, da ich ins Ausland umziehen muss, weiß ich nicht genau, was ich mit meinen zwei Katern (Geschwister und 8 Monate alt) machen soll. Ich könnte sie mitnehmen, aber ich weiß nicht, ob das gut für die Katzen wäre. Die gesamte Reise - inklusive Flug - würde etwa 4-5 Stunden dauern und dann wären sie in einer neuen Wohnung. Ich muss aber nach fünf Monaten auch diese Wohnung verlassen und umziehen in eine andere. Ich frage mich, ob das alles zu stressig für die Katzen wäre. Ich könnte sie hier in Deutschland versuchen zu vermitteln, oder in einem Tierheim abgeben. Da weiß ich aber nicht, in was für Hände sie geraten, bin ich unschlüssig, was ich machen soll. So würde ich gerne die Katzenexperten fragen, was denn für die Stubentiere am besten ist.

...zur Frage

Kann man eine Küchenarbeitsplatte mit umziehen

Wir planen demnächst einen Umzug. Unsere Küche wollen wir dabei gerne mit umziehen. Nun stellt sich uns die Frage, ob man die Arbeitsplatte mit umziehen kann (vorausgesetzt Wasser und Stromanschlüsse passen und sie würde von der Größe so am Stück auch wieder reinpassen) oder ob man da zwangsläufig eine neue braucht?

Im Netz findet man von "klar geht" bis "ne, die geht beim demontieren auf jeden fall kaputt" alles an meldungen.

...zur Frage

Gewöhnen sich Katzen ans Autofahren?

Ich und mein Freund haben eine ca 4 Monate alte Katze. Sie ist in der Wohnung meines Freundes zu Hause, jedoch kommt es öfters vor, dass wir mal ein paar Tage bei mir zu Hause schlafen. Damit die Kleine nicht so lange alleine ist, nehmen wir sie mit. Gewöhnen sich Katzen mit der Zeit ans Autofahren oder ist es jedes mal aufs Neue Stress pur für sie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?