Frage zum Thema Minipille (desogestrel Aristo)?

3 Antworten

Das kann man so nicht verallgemeinern, das ist bei jedem anders.

Probiere sie erst einmal selbst aus, wenn sie für dich nichts ist, dann kannst du sie immer noch wechseln, nicht schon vorher kirre machen.

LG Pummelweib :-)

Hallo,

ich nehme onefra sanol und das nun seit circa 2 Jahren. Ich darf keine normale Pille mehr nehmen, da ich Thrombose im Arm bekommen habe.

Meine Erfahrungen sind bisher super. Keine Gewichtszunahme, keine Pickel. Am Anfang muss sich der Körper erst mal umstellen, da bekommt man schon mal Zwischenblutungen. Hatte anfangs welche über 2 Wochen lang. Mittlerweile habe ich alle paar Monate mal gelegentlich eine kleine Zwischenblutung, die aber kaum stört.

Okay dankeschön. Dann hast du wohl Glück. Ich find es nur komisch dass ich mit 16 die Minipille verschrieben bekomme, da sonst immer nur Frauen in der Stillzeit darauf zurückgreifen. Und noch eine Frage, wie lange dauern so Zwischenblutungen denn dann, und wie stark sind sie?

0
@Bieberina

Das ist immer unterschiedlich und kann man pauschal leider so gar nicht sagen. Von Frau zu Frau anders.

Die Zwischenblutungen sind meist nur leichte Schmierblutungen, für die sich eigentlich nicht mal ein Tampon lohnen würde.

Anfang hatte ich glaube mal Blutungen von 2 Wochen, die zu Beginn einer normalen Periode schon sehr ähnelten. Mittlerweile nur sehr sehr leicht und meist nur 3-4 Tage (wenn überhaupt).

0

Hab garkeine Zwischenblutungen, auch keine Periode.

Was möchtest Du wissen?