Frage zum Grundumsatz. (Abnehmen und so.)

3 Antworten

Der Grundumsatz ist der wert, den dein Körper bei absoluter Ruhe, also nur um die körperfunktionen aufrechtzuerhalten, braucht. Das umschließt also wirklich keine Aktivitäten. Der leistungsumsatz beschreibt die kalorienzahl, die du einnehmen müsstest um dein Gewicht zu halten. Also deine Bewegung ist mit eingerechnet. Wenn du unter dieser Zahl bleibst, nimmst du ab, darüber nimmst du zu und wie gesagt, wenn du genau so viele kalorien aufnimmst, wie der leistungsumsatz ist, hältst du.

hallo also soweit ich weis heißt das das du am tag min 1600 kcal brauchst und wenn du sport etc machst also eine leistung erbringst verbrauchst du 2400 kcal dh das du wenn du etwas sport treibst und zwischen 1600 und 2400 kcal bleibst abnimmst :)

http://www.gesumag.de/kalorien-grundumsatz-pro-tag-60/

Kalorien Grundumsatz pro Tag berechnen

  1. Juli 2010 von Stefan | Gesundheit |

hanteln-128×102.jpgDer tägliche Energiebedarf zeigt an, wieviel ein gewöhnlicher Mensch mindestens an Kalorien zum Überleben benötigt - also zur Aufrechterhaltung der lebensnotwendigen Funktionen. Der menschliche Körper verbrennt auch Kalorien, ohne dass man dafür aktiv etwas tun muss. Da der Grundumsatz bei Männern stark von der Statur und Muskelmasse abhängt gelten für Frauen und Männer unterschiedliche Berechnungsgrundlagen für den “Grund- Kalorienverbrauch”. Nach folgender Formel können Sie den Bedarf an Kalorien pro Tag, den Grundumsatz, berechnen: ◾Täglicher Grundumsatz in [kcal] für Männer: 66,47 + 13,7 × Gewicht [kg] + 5 × Körpergröße [cm] − 6,8 × Alter [Jahre] ◾ Grundumsatz in [kcal/24 h] für Frauen: 655,1 + 9,6 × Körpergewicht [kg] + 1,8 × Größe [cm] − 4,7 × Alter [Jahre]

Der tatsächliche tägliche Energiebedarf, sozusagen der Kalorientagesbedarf, berechnet sich aus der Summe des Grund- und Leistungsumsatz. Der Energiebedarf lässt sich somit näherungsweise berechnen, indem man den Grundumsatz mit einem Aktivitätsfaktor versieht. Auch kann man schnell einen erhöhten Energiebedarf durch zusätzlichen Sport erhalten. Der Aufbau von Muskelmasse etwa steigert den Energiebedarf und verbessert so den Fettstoffwechsel (Vergleich hierzu der Beitrag: Kalorienverbrauch beim Sport).

Was möchtest Du wissen?