Frage zum Betriebsarzt und Ausbildung?

3 Antworten

Die Ergebnisse Deiner Blutwerte gehen Deinen Ausbildungsbetrieb nichts an.

Der Betriebsarzt hat dem AG gegenüber genau so eine Schweigepflicht wie z.B. Dein Hausarzt. Er untersucht die Bewerber, ob sie für den geplanten Job tauglich sind und teilt dies dem AG mit.

Du schickst also nichts, der Betriebsarzt sagt dem AG was dieser wissen muss und wissen darf.

Du brauchst nichts zu schicken. Der Betriebsarzt informiert den Ausbildungsbetrieb nur darüber ob Du geeignet bist oder nicht, es dürfen keine konkreten Befunde und Ergebnisse weitergeleitet werden.

Eine Durchschrift geht automastisch zum Betrieb.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?