Frage an Männer/ Jungs! Wie findet ihr den Beruf Krankenschwester?

12 Antworten


Ich antworte dir auf deine Frage ein wenig augenzwinkernd und ergo der Beruf einer Krankenschwester ist absolut prima und er ist noch um ein vielfaches mehr prima, wenn ich die Krankenschwester nicht erst als kranker sprich als Patient kennenlernen darf. Wenn ich mich noch zu erinnern glaube, als gesunder lässt sich mit einer gut ausgebildeten Krankenschwester auch erheblich mehr an Dingen anfangen die Spaß machen.^^


Wenn es um einen Berufswunsch geht, sollte dieser Gedanke keine Rolle spielen!

Der Beruf ist sicherlich nicht für jeden geeignet. Aber wer ihn gerne ausübt, ebkommt unendlich viel zurück. Dabei darf auber nicht romantisiert werden.

Schichtarbeit gibt es in geügend andere Berufe auch. Und bei der heutigen Entwicklung, rund um die Uhr erreichbar sein zu müssen, ist dieser Gedanke praktisch auch schon hinfällig.

Übe den Beruf aus, der Dich wirklich anspricht. Es geht um Dich. 8 Stunden täglich sind eine lange Zeit und diese sollte mit den eigenen WÜnschen übereinstimmen.

Es ist ganz klar mein Berufswunsch! Es spielt keine Rolle wer etwas davon hält dass ich das mache :)
Ich möchte mir nur eine Meinung von Männern sehen was sie vom Beruf halten.
Ich weis nicht was ich zu idioten sagen soll die zu mir sagen dass der Beruf ekelhaft sei..da kommt in mir eine Wut auf ..

Mache im Oktober bald eine Ausbildung zum Gesundheits und Krankenpfleger:-)

0
@ciana19

Ah. Okay. Ich habe für solche Mitmenschen nur einen Kommentar (und keine Diskussion, Zeitverschwendung!) übrig:

Diese Einstellung ist nicht mein Format!

Alles Gute und viel Freude im Leben einer Lernschwester! Ich denke gerne daran zurück!

0

Danke! :-)

0

Meine Nachbarin macht grad ihre Ausbildung zur KS. Was die so manchmal erzählt, ist teilweise echt grenzwertig. also die geschichten von den Krankheiten und was sie da so alles machen muss. an sich ist es sicherlich kein schlechter beruf, aber ich würde dir auf jeden fall empfehlen, dass du kein problem damit hast, offene Wunden oder Blut zu sehen. Das ist dortr Tagesgeschäft. 

Von den Schichten ganz abgesehen, aber ich denke das ist reine gewöhnungssache und wie man die Arbeitszeiten mit seinem eigenen Privatleben managen kann.

Was möchtest Du wissen?