Fossilienarten/ Formen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fossilien sind Versteinerungen (https://de.wikipedia.org/wiki/Fossil), d.h. vom ursprünglichen Lebewesen ist nichts mehr übrig, ausser ein versteinerter Abdruck. Wenn von einem Lebewesen eine mumifizierte Form erhalten geblieben ist, dann sind das Reste vom Orignalorganismus, genauso die Hartteile.


das weiß ich ja schon aber wo liegt der Unterschied zwischen Fossilienformen und Fossilienarten?

0
@Juleeichhoern

Ehrlich gesagt, weiß ich das auch nicht. Ich finde bei Wikipedia den Satz:

  • In der Biologie und Paläontologie existiert der Begriff der fossilen Art oder Spezies. Dieser umfasst Arten, die vor der Wende vom Pleistozän zum Holozän vor knapp 12.000 Jahren ausstarben. Den fossilen Arten stehen die rezenten Arten gegenüber, die heute noch leben oder erst im Laufe des Holozäns ausstarben.

Und unter http://www.zum.de/Faecher/Bio/SA/stoff10/fossilien\_entstehung.htm werden verschiedene Fossilienformen und ihre Entstehung beschrieben, darunter Mumifizierung, Inkohlung, Hartteile, Versteinerungen, Abdrücke, Einschlüsse. (Das steht teilweise im Widerspruch zu dem, was ich oben sagte).

Ob diese Unterscheidung generell in der Paläontologie oder Biologie so getroffen wird, weiß ich nicht. Im Zweifel würde ich die Lehrerin nochmal fragen. Unter Umständen beruft sie sich auf ein (Schul-)buch, in dem das so (oder anders) unterschieden wird.

Denkbar ist auch, dass unterschieden wird zwischen körperliche Überreste von Lebewesen (Körperfossilien) und Zeugnissen ihrer Aktivität (Spurenfossilien), versteinerte Trittsiegel und Exkremente (Koprolithe).

0

Die Fossilienarten haben spezielle Fossilienformen.

Was möchtest Du wissen?