Flüssigkeit/ Material zum "einlegen"?

5 Antworten

Hallo schluddel,

wahrscheinlich meinst Du Gießharz

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=5&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwir7PrZ6bnPAhXhDMAKHev-AEQQFgi5ATAE&url=http%3A%2F%2Fwww.fiberglas-discount.de%2Flexikon%2Fwissenswertes-giessharz&usg=AFQjCNHrCF5dzdUt0XdQKVKL32rjuk9cRw

gibt es in ganz klar oder aber auch in Bernsteinfarbe!

Vorsicht bei zu viel Härter, dann wird das Material beim Aushärten heiß, gibt aber auch innen eine schöne Struktur, wenn man das möchte!

MfG

Norina

Könnte Formalin sein, eine Lösung von Formaldehyd, ca 4 bis 8 %. 

Das wird Giessharz sein,Das solltest du mal googlen.

Als eher Unbegabte lernen besser zu Zeichnen?

Mir macht es Spaß, aber gut aussehen tun meine "Kunstwerke nicht"

  • Ich habe mir ein Buch gekauft ("Fast" alles zeichnen) Dort sind Tiere, Pflanzen usw. mit Beispielen erklärt wie man am besten vorgeht.

Ich bin einfach unkreativ. Vorallem wenn es darum geht, dreidimensional zu zeichnen oder aus dem Kopf heraus ohne Vorlage.

Denkt ihr, wenn ich mit diesem Buch übe Standardzeichnungen und einfache Tiere, Pflanzen usw. zu zeichnen ich dann vielleicht auch irgendwann selber bessere Ideen bekomme?

Kann jemand, der nicht wirklich von Geburt an begabt ist zu zeichnen, dies ein bisschen besser lernen?

Mit welchem Material empfiehlt ihr zu zeichen? Bleistift, Buntstift, Wachsmalkreiden, Kohlestift???

...zur Frage

Einlegeflüssigkeit?

Heyy, ich bin biologisch ziemlich interessiert und würde gerne als 'deko' in gläser schädel oder wie man es oft in Biologie Archiven sieht andere 'Sachen' einlegen. Welche Flüssigkeit muss ich für das verwenden und woher kann ich diese bekommen?

...zur Frage

Redfire sind nicht Rot eher Durchsichtig.

Habe letztens aus einer Privat Haltung Redfire Garnelen übernommen :) da Sie sonst in Klo gespült worden wären :( Habe ein Nano Aquarium mit den Maßen 30x30 Passende Pflanzen und Versteck Möglichkeiten,27grad Wassertemperatur gute Beleuchtung die Wasserwerte sind Perfekt habe ich im Zoogeschäft für Aquaristik testen lassen extra. :) Die Tiere waren von Anfang an Durchsichtig außer wenige die Waren ein wenig Rötlich. Womit kann ich die färbung zusätzlich stärken und woran liegt das das Die Tierchen kaum Farbe haben? LG Tierliebhaberin und Tierschützer :)

...zur Frage

In was für Flüssigkeiten kann man tote Tiere 'einlegen' das sie halten?

In Bio Laboren oder ähnlichem gibt es ja immer so Gläser mit verschiedenen Tieren drinen, was ist das für eine Flüssigkeit und gibt es Alternativen?

...zur Frage

Was gibt es noch für Gruppierungen in der Biologie?

Also ich kenne Pflanzen, Pilze und Tiere. Gibt es noch irgendwelche Gruppierungen?

...zur Frage

Überlben Planzen und Tiere einen Atomkrieg und wen welche?

Hallo User

Ich habe in einem Buch gelesen das, nach einem Abwurf einer 10 Megatonnen Bombe (wahrscheinlich eine der stärksten Bomben überhaubt) die Anfangsstrahlung (Stahlung in den ersten 2 Sekunden unmittelbar nach der Detonation, ich glaube Beta und Alpha) nach 4,8 km ca 1,7 RAD betragen soll (bis 25 RAD ist diese Stahlung praktisch ungefählich). In 63 km Entfernung von der Detonation sollen "nur" noch Verbrennungen 2 Grades ( Brandblasen) statt finden (solange kein Material zwischen dem Menschen und der Explosion ist). Das heißt dan ja eigentlich das die Menschen die auf dem Land leben zum größten Teil von der Explosion verschont bleiben sollten (obwohl ich glaube das man sogar in einer stadt mit etwas glück und einer kleineren Bombe überleben könnte, evt. im keller?). Deren Problem wäre ja dan eigentlich "nur" der Fallout. Mit deisem Thema kenne ich mich leider nicht gut genug aus. Ich weiß nur das es auf die höhe der Detonation ankommt wie viel Falout entsteht und die Windrichtung. Nehmen wir an die Bombe explodiert in "mittlerer" Höhe, und der Wind trägt die Stahlung zu mir. Ich habe gelesen, das sich die Strahlung des Fallouts (nicht die Stahlung im Zentrum der Detonation!) nach 2 Wochen um das 1000 fache Reduziert hat und man bereits 12 Stunden im Freien sein kann. Nun meine Frage: Haben die Pflanzen und Tiere die im freien wahren diesen Fallout überlebt oder sind sie (ähnlich wie im Film "The Road") einegegangen bzw. gestorben? Den wenn das Ökosystem weitgehend erhalten geblieben wäre, könnte man noch von der nahrung in der Wildnis einigermasen überleben (Natürlich immer dem Risiko einer leichten Strahlenkrankheit, welche man aber überleben kann und die nach ca. 40 bzw 60 Tagen wieder Abklingt).

PS: Ich habe einige Informationen in meine Frage gepackt, da wahrscheinlich einige Leute mit den typischen antworten wie : "So etwas überlebt niemand" usw. antworten und dies nicht belegen. Ich möchte einen Atomkrieg auf keinen Fall verharmlosen, aber ich glaube es haben sich einige Myten bei diesem Thema eingenistet, weswegen ich mich auch intensiver mit dem Thema beschäftige. Evt. verdrägen dieses Thema auch einige mit diesen Aussagen (was ja eineerseits verständlich ist). Ich hoffe ich bekomme belegte und begründete Antworten.

Grüße Technohunter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?