Flucht vor Polizei?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo.

Den Halter werden die finden. Wenn er die Aussage verweigert kommt ein Fahrtenbuch für mind. 2 Jahre.
Hatte so einen Fall in der Verwandschaft.
Anschließend haben die vom Werk das Fahrtenbuch geprüft. Für jeden Fehler 230 € Geldstrafe  insgesamt 26.000€ Strafe und noch mal 2 Jahre Fahrtenbuch. (Beträge gerundet). Es lohnt nicht.

Da springt eine dicke, saftige Strafe raus.

Nunja.... wie man immer in den Nachrichten sieht und in der Zeitung so ließt kommt es darauf an (wenn es in Österreich passiert) ob du Österreicher oder ein halblegaler Einwanderer bist. 

Als Österreicher, der gesetzestreu und vorbildlich lebt, trifft dich das Gesetz mit voller Härte. 

Bist du aber ein Einwanderer (Asylant) ist die Chance hoch, dass du ungestraft davonkommst..... bevor jetzt wieder diese Grünen und Ausländerfanatiker herumheulen: Es ist so. Ich war selbst in mehreren Fällen Zeuge , wo es um Straftaten von Flüchtlingen ging.... Und Freispruch bzw 1 Jahr Haft wegen Vergewaltigung ist wirklich ein Witz.

Um jetzt nicht als Nazi abgestempelt zu werden: Meine Großeltern stammen aus Tschechien, ich habe auch viele ausländische Freunde, die sich alle in Österreich eine Existenz erschaffen haben und für ihr Geld arbeiten und natürlich anständig leben. Die beschweren sich genau so darüber, wie die Justiz Österreicher behandelt und wie sie Asylanten behandelt.

Es ist eine ziemlich blöde Idee. je nach verkehrssituation in der du das machst drohen dir Gefängnisstrafen, hohe Geldstrafen etc. Alleine die Flucht vor der Polizei kann theoretisch eine mehrjährige Haftstrafe nach sich ziehen, wird aber mindestens so ca 80-100 tagessätze an geldstrafe kosten. Kommt stark auf die umstände an.

Wenn sie das kennzeichen haben, werden sie versuchen schlestmöglich den halter zu ermitteln und ermittlungen einleiten und versuchen festzustellen, wer denn gefahren ist. Da sollte man schon glaubhaft versichern können, dass man es ncht war (was schwer sein könnte) dazu wird es dann einen Zwang zum führen eines fartenbuchs geben.

Ohne Kennzeichen, tja da wird man wohl intensiver versuchen die festzuhalten. mittels funk wird man verstärkung anfordern, welche sich an Abfahrten, kreuzungen etc. positioniert. Solltest du entkommen, glück gehabt, solltest du nicht entkommen, dann dürfte es sehr arge probleme geben.

Hey so verblödet wie die Polizisten in vielen Filmen dargestellt werden, sind die noch lange nicht.

Jedes Polizeiauto hat ein Funkgerät und da wird erst mal Verstärkung angefordert.

Und dann wird einfach an den strategisch wichtigen Kreuzungen positioniert und gewartet wer so alles vorbeifährt.

Fahren ohne Kennzeichen, das ist ein rotes Tuch. du kannst dann mit der ungeteilten Aufmerksamkeiter aller Polizeibeamten in der Umgebung rechnen.

Das läuft nicht so wie bei den dummen Clowns von Cobra11 ab das sind doch eher Circus Clowns auf der Piste als Polizei  .   Beschreibung per Funk  und du wirst nicht mehr froh wen du die Raserei überlebst es sind schon viele bei der Flucht tödlich verunglückt  .Das ist eine Strafe besser als der Tod  .

Glaub mir, zumindest hier in NRW würden sie locker noch 3 Streifenwagen rufen.
Wurde bis jz zwei mal angehalten(mofa) , einmal mit 15 weil ich einem Polizeiauto angeblich im Kreisverkehr die Vorfahrt genommen habe(Der Polizist ist mit 45kmh in den Kreisverkehr und meinte zu mir er darf das). Da hat er mich richtig stramm stehen lassen und hat einfach noch 2 Polizisten gerufen weil er nicht wusste wie ne cross funktioniert(traurig traurig).
Beim 2 mal haben sie gemerkt dass mein Roller frisiert war, bin aber weiter gefahren und hab sie abgegangen,habe nachdem auch keinen Brief bekommen.

Was möchtest Du wissen?